Fashion24  Ihr Portal fr Markenmode

Cash-Boosters-Nachfolger gefunden?



Heute erreichte uns ein Newsletter des von Thomas Kempa geführten Paidmailers Cash-Boosters.de.
Bereits seit einiger Zeit sucht Thomas Kempa einen zuverlässigen und seriösen Nachfolger für diesen Dienst, da er, wie er uns im exklusiven Interview erzählt hat, lediglich Maximal-Verdienst.de weiterführen wird.

Hier der Newsletter zum nachlesen:

Hallo liebe Cash Booster User ,

wie viele von euch wissen , sucht Tomy einen Neuen Inhaber für den Mailer.
Ich würde das sehr gerne tun. Tomy arbeitet mich auch sorgfältig in das Script ein. Aber wie ihr sicherlich wisst,
sind da viele Auszahlungen offen.
Ich würde diesen Mailer mit samt den offenen Auszahlungen übernehmen . Aber ohne
eure Unterstützung geht das nicht.Die offenen AZ würde ich beispielsweise so abbauen , die neu beantragten Auszahlungen würde ich gemäß der AGB s zahlen und jeden Monat dann dazu die noch offen stehenden , z.b. 4 neue und 6 alte (als Beispiel)

Deswegen wäre es super nett wenn wenn ihr mir Bescheid geben würdet was ihr davon haltet.
Meine Email Adresse ist : admine@echt-gold.net

Ach so , die AGB und die Payrate würden so unberührt bleiben und wenn,gibt es höchstens kleine rechtliche Änderungen die aber nicht zu Eurem Nachteil sind .
Es wird keine grosse Veränderungen geben , aber kleine Bestimmt.
Ein jeder Admin hat ja seinen eigenen Stil.

Ich möchte mich euch kurz vorstellen :
Ich heisse Melanie Gold und hab selber schon zwei Mailer. Und bin 34 Jahre alt.
Und lebe in Baden Würtemberg……..wenn ihr mehr Fragen habt bitte gerne her damit .

Grüssle
Melanie

Melanie Gold, Betreiberin des Paidmailers Echt-Gold.net und des bisher noch unbekannten Werbenetzwerkes Gold-Sponsor.de, bringt sicher die nötige Erfahrung mit einen Paidmailer zu führen.
Ob es nun eine clevere Entscheidung war einen hoch verschuldeten Paidmailer zu übernehmen, liegt im Auge des Betrachters.
Den nötigen Ehrgeiz bringt sie auf jeden Fall mit und eine Chance hat sie verdient.

Ihr Beispiel-Plan allerdings, 10 Auszahlungen monatlich tätigen zu wollen, ist eventuell von ein wenig zu viel Ehrgeiz angetrieben worden.
Die Summe der 10 Auszahlungen muss auch erstmal erwirtschaftet werden. 10 Auszahlungen bedeuten nach aktuellen AGB von Cash-Boosters, mind. 150 Euro. Eher mehr, da in diesen 10 Auszahlungen auch 6 alte AZ enthalten sein sollen.
Zuerst sollte Melanie Gold herausfinden wieviele aktive User Cash-Boosters tatsächlich noch hat. Denn durch die Vorkommnisse der letzten Monate werden bereits viele User diesem Dienst den Rücken gekehrt haben.
Wenn es dazu valide Zahlen gibt, dann kann man erneut an einem Sanierungs-Plan arbeiten.

Wir freuen uns dass jemand gefunden wurde der diesen Dienst scheinbar wieder vorwärts bringen möchte und wünschen dabei viel Glück und Erfolg und halten unsere Leser an dieser Stelle wie immer auf dem Laufenden!

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel:
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Paid4Magazin.de und verpassen keine News mehr!

Folgende Artikel könnten Sie noch interessieren:

17 Comments

  1. Yozäf sagt:

    Hoffen wir mal,dass es demnächst bergauf geht!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  2. Mathias sagt:

    Es scheint dass die neue betreiberin ihre arbeit ernst nimmt. es ist gut und vorzeigehaft, dass sie sich vorstellt. mal sehen obsie auch genauso gut ihre arbeit macht.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  3. Mhh, also einen gutes Selbstvertrauen hat sie schonmal :)! Es gibt bestimmt nicht viele die einen Mailer mir Schulden übernehmen würden :D. Ja okay es kann auch von Vorteil sein das der Mailer schon so einen bekannten Namen in der „Szene“ hat und er ist ja noch nicht wirklich negativ aufgefallen bis auf jetzt die Auzahlungsprobleme 😉 Gut ist auf jeden Fall, dass sie erfahren ist und deshalb glaube ich das sie es hinkriegen wird :)! Viel Glück!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  4. geisi sagt:

    diskusion hin diskusion her, hut ab von der admin die sich das zutraut, wenn die angemelden User mitspielen
    traue ich es Ihr zu den Mailer wieder ins laufen zu bringen, den Cashbooster ist ja kein Unbekannter in der Szene ich wünsch wenn es soweit kommt Melanie alles Gute.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  5. sachse sagt:

    Wenn sie sich ein verschuldeten Paidmailer zu übernehmen möchte, gerne,kann ich in Betracht ziehen das sie eine Chance verdient hat.

    Vielleicht haben die User wieder eine Chance an Ihr Geld ranzukommen.

    Mfg sachse

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  6. katrawi sagt:

    Ist ja alles schön und gut den Vorsatz zu haben die Altlasten an die User zu tilgen und auch neu beantragte Auszahlungen zu tätigen, ABER wie lange sollen sich User gedulden bis 3000 Euro (laut dem Newsletter der ehemals in Betracht kommenden Betreiberin) abbezahlt sind.

    Des Weiteren fragt sich was der Nochwebbie mit dem Userguthaben angestelllt als dass er es nicht weiter an die wartenden User abführt … irgendwo müsste es ja abgeblieben sein?

    Da würde mich mal ein Interview von Frau Gold brennen interessieren und ob sie sich all dessen bewußt ist auf was sie sich da einlässt 😉

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  7. nillebubble sagt:

    Ich stimme Natan zu, dass es merkwürdig ist, dass ein Mensch die Schulden anderer Menschen freiwillig übernimmt. Aber, wenn jemand sowas tut, sollte man das nicht gleich als abwertend sehen. Es kann ja sein, dass Melanie Erfahrungen mit verschuldeten Paidmailern hat und weiß wie sie selbst am Ende einen gewissen Profit für sich rausschlagen kann. Auch wenn es schwer werden wird, wünsche ich ihr viel Glück dabei cash-booster.de erfolgreich zu führen 🙂

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  8. Natan der Weise sagt:

    Ich frage mich echt immer wieder,
    wie kann ein normal denkender Mensch
    so verrückt sein
    und Schulden – welche ein anderer fabriziert hat

    a b s i c h t l i c h

    übernehmen.
    Wenn man schon 2 gut gehende Dienste hat und unbedingt nen 3. oder 4. haben möchte, dann macht man eben 1 oder mehrere N E U E Dienste auf.

    Das kann ich nicht verstehen
    und werd es sicher auch nie verstehen.
    Jeder schaut doch, dass er so wenig als möglich an Schulden hat,
    da ladet man sich doch nicht noch von andern welche auf.

    da versagt auch meine ansonsten grosse Weisheit um das zu verstehen

    Natan der Weise

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  9. Tigerin sagt:

    mmmmmmmm ganz einfach , wenn diese Neue Kampfgeist hat und die User mitziehen dann klappt das. Wenn auch bestimmt dieses schwer wird.

    Und ich kann mir vorstellen das auch nicht von heut auf morgen passiert……………

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  10. itfreak12 sagt:

    Interessante kleine Unterhaltung.
    Ich muss sagen, ich finde es schon sehr mutig einen überschuldeten Paidmailer zu übernehmen. Ich gebe zu, ich habe keine Ahnung, aber kann man nicht im schlimmsten Falle mit den anderen Paid-Mailern auch haften? Wären dann im Prinzip nicht alle insolvent?

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  11. spandauer3 sagt:

    Sag mal Jaguar kommst du noch klar?

    Es ist auf gut Deutsch scheiß egal,wie etwas wo automatisch abgearbeitet wird.

    Fakt ist,dass wenn der Betreiber keine externen Sponsoren hat und nur die Netzwerkkampagnen (Banner,Mails,Links etc) abbaut,das dieser dann auch keine sonderliche hohe Pay haben kann.

    Also bei dir fass ich mir echt mächtig an den Schädel.
    Ich würd mal sagen setzen 6.

    Kann man nur hoffen,dass du keine Mailer führst oder führen wirst,wenn ja sag bescheid,damit ich mich dort abmelden kann bzw erst gar nicht anmelden werde.

    Sowas Schwachsinniges hab ich ja lange nicht mehr gehört.

    Sorry,aber ich komm hier aus dem Lachen nicht mehr raus .

    Da gehst ja kaputt , wenn man so einen Blödsinn liest.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  12. Jaguar sagt:

    OHHHHHHHHHHH , der Herr Spandauer ist unwissend und vom Kommentar Champ mal ganz zu Schweigen , ich wußte beispielsweise nicht , das ein MT Script mit einem csv abgleich arbeiten kann , ich wußte nicht das die Bonusaktionen ebendfalls mit einem csv abgleich System arbeiten kann , es gibt noch neue Scripte oder selbtgeproggerte , aber ein MT Script kann es nicht . Ich hoffe ich konnte Euch diesbezüglich helfen ihr Unwissende…….
    Ich hoffe nun lachen Euch mal mal welche im Stillen aus, denn diese Posting sind einfach nur lächerlich
    Jaguar

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  13. Mathias sagt:

    es spricht nichts dagegen, dass ein neuer betreiber des mailers offene auszahlungen nur langsam abbauen kann.für mich scheint der neue admin seriös und es kann natürlich nicht ohne unterstützung der user funktionieren.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  14. Champ sagt:

    Das würd mich auch mal interessieren. totaler Schwachsinn.

    Unabhängig vom Script kommt es ausschliesslich auf den Betreiber an was er aus seinem Dienst macht.
    Ein Webscript ist sicherlich komfortabler als ein MT, aber das heißt noch lange nicht dass man dadurch mehr verdienen kann als Webby.

    Von daher, Jaguar, manchmal ist es besser die Klappe zu halten, vor allem wenn man keine Ahnung davon hat.

    In einem Punkt gebe ich dir recht:
    Man sollte ihr eine Chance geben! Und die kriegt sie ja auch.

    Wo wird denn in dem obigen Bericht irgendwas mies gemacht? Ich lese den völlig gegenteilig… Der Wechsel wird doch begrüßt..

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  15. spandauer3 sagt:

    Jaguar wie kommst du denn darauf, dass der Umsatz vom Script abhängig ist?

    Es ist doch völlig egal, welches Script man hat, es kommt drauf ob man Sponsoren hat und wie die Netzwerke vergüten.

    Und auch inaktive User,die in den Medias rumschwirren kann man bei jedem Script löschen.

    Trozdem erklär mir doch bitte mal, wie ein Webscript mehr an Umsatz reinbringt als wegen meiner ein MT-Script?

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  16. Jaguar sagt:

    Na wäre doch klasse wenns da weiter geht , ich weiß garnicht warum immer alles mieß geredet wird , das mit den Zahlen war nur ein Beispiel , Sie hätte ja auch schreiben können , 2 neue und 3 alte , dann wären das nicht 150 sondern 75 oder ?
    Außerdem weiß ich das das ein Webscript ist , und mit diesem kann man ein bischen mehr Umsatz machen wie zum Beispiel einem MT Script. Sicher sind da auch viele Inaktive User , aber auch schlafende Mailer kann man wecken . Jedenfalls hat der sicher mehr aktive User wie einige MT Mailer , die nie Ihre inaktiven User löschen und somit das Bild total verfalschen, das nur mal dazu. Man sollte Ihr ne faire Chance geben und auch Tomy wäre damit wohl geholfen , denn es wäre doch besser , jemand anders betreibt den weiter , wie wenn Tomy dann irgendwann sagt , er ist so krank er macht nun garnichts mehr …..
    Das ist meine Meinung !

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Kommentieren

 

________________________________________________________________________