Fashion24  Ihr Portal fr Markenmode

Eurocity-Paidmailer.com: Michael Theis ist gescheitert



Soeben erreichte uns die Meldung dass der im Juni 2008 gestartete Paidmailer Eurocity-Paidmailer.com schließen wird.
Der Betreiber Michael Theis gesteht Fehler ein und gibt ausserdem den extrem niedrigen und stetig sinkenden Klick-Vergütungen der Netzwerke die Schuld.

Die Orginal-Nachricht von Admin Michael Theis:

Hallo EuroCity Mitglieder/innen,

diese Zeilen zu schreiben, wird nicht so ganz einfach, aber schlechte Nachrichten, lassen sich nie gut schreiben.
EuroCity wird seine Pforten nach den Rallys definitiv schließen.

Gründe:
Unter anderem die Saumäßige Pay, die euch nicht mehr länger zumuten möchte. Wie man in den letzten Wochen in den Mediastatistiken schon verfolgen konnte, ist die Abwanderung unaufhörlich, und ich kann es verstehen und nachvollziehen. Wer will schon für ein Appel und Ei bis zur AZ dumm klicken?! Würd ich auch nicht. Berücksichtigen sollte man aber auch die Möglichkeiten, die bei EC vorhanden sind, wenn man sich mal die Topliste zu Gemüte führt, und sich die Auszahlungen anschaut, die ja teilweise nicht ganz unerheblich waren. Am Verdienen scheiterte es nicht, sondern teilweise an den „Umwegen“.

Wie ich vor paar Monaten schon geschrieben hatte (meine Erfahrung aus den letzten 2 Jahren ließ das erahnen), sind die Preise der Mails weiter am fallen, da der Preis immer noch im zerfall ist. Man hat es ja auch bei anderen Mailern gesehen, die ähnliche (gern genannt von Spezies) Heul Newsletter verschickt haben.
Ich weiß nicht, was daran verwerflich sein soll, wenn man schreibt was Fakt ist, statt als Heulboje abgestempelt zu werden. Es gibt ja Admins, die lassen das über sich ergehen, und dann gibt’s noch die anderen, die einen Schlussstrich ziehen, auszahlen, und den Laden dann dicht machen 😀

Weitere Gründe, sind die Arbeit und überführen von Fakes, Transfers, obwohl sich noch im Rahmen hielt. Allem in allem, aber nicht passend zu Relation und Verdienst. Dazu kommt auch, dass nicht jede Mail bei manchen vergütet wird, weil evtl. User YZ bei Mailer XY schon die Mail bestätigt hat. Manche arbeiten mit IP Sperren, statt IP und Seiten Sperre!
Ich versteck mich auch nicht und steh dazu, was manchmal meine Vorgehensweise und Entwicklung des Mailers anging. Ich hab da einiges falsch gemacht und aus der Erfahrung gelernt und bin daran gewachsen.
Ich habe lange, sehr lange überlegt, nicht noch mal auf ein anderes Script zu gehen, was mehr Möglichkeiten in vielen belangen hätte. Leider traf da pro auf kontra, und es hätten einige Sachen Probleme gemacht und hätte wahrscheinlich wieder mehr Arbeit gehabt, vor allem was Kontrollen angeht.
EVA ist da sicherlich mit das Beste Script, was Sicherheit etc. angeht, aber es fehlen einige Sachen, die leider noch in der Entwicklung sind. Prinzipiell hängt es hinterher, auch wenn Zig-Lizenzen unterwegs sind. Aber da jetzt irgendwem die Schuld aufdrücken oder abschieben zu wollen, wäre nicht richtig. Fakt ist, dass ich es nicht geschafft habe, 500 Aktive Mitglieder hinzubekommen, und das nach 4985 Anmeldungen in den letzten 2 Jahren bei EC.
Sei es wie es ist.

Zum Ablauf:
Es steht jedem frei, seinen Account sofort zu kündigen, allerdings sei erwähnt, dass ich die Auszahlungsgrenze „noch nicht“ herunter setzen werde. Taktisch wäre das nicht richtig, da sonst alles zum erliegen kommt. Domain und Server sind bis nächstes Jahr bezahlt, dass nur mal am Rande 😉 . Die Auszahlungen werden auch normal weiter laufen, EC IST NICHT PLEITE!
Ab dem 31.05.10 werden keine Anmeldungen mehr zugelassen. Bis dahin werden sich bestimmt noch 1-2 Refs zu EC verlaufen.
Warum die Anmeldung nicht bis zum Ende von EC? Aus dem einfachen Grund, damit es nicht am Ende heißt, dass sich User XY eine DL aufgebaut hat, und nichts davon gewusst hat. Ich spiel da mit offenen Karten. Das hab ich in der Vergangenheit so gehandhabt, und wird sich zum Ende hin nicht ändern.
Warum EC nicht verkaufen? Das kommt auch nicht in Frage, da ich mir den Terz nicht antun werde, wenn es heißt, dass User XY sein ok nicht gegeben hat, was die Daten Weitergabe angeht, deswegen werden alle ausgezahlt und dann Geschlossen.Außerdem, wer sill schon einen Mailer mit nicht mal 200 Aktiven Usern^^ Ich denke, dass die Schließung sich generell noch ein wenig hinziehen wird, da die Bettelrally noch ein wenig brauch!
Das Script + Design kann anschließend verkauft werden, wenn es jemand haben möchte + Domain. EC stand nie in einem schlechten Licht, und sollte einen einigermaßen gut Ruf besitzen, zumindest was die Auszahlungen angeht…über den Admin kann man ja diskutieren.

Wie man sieht, schreib ich das mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Es war eine gute Erfahrung für mich, durfte viele Interessante und nette Menschen kennenlernen, auch persönlich. Ich werde mich an viele Momente zurück erinnern.
Dann gab es auch die nicht so schönen Zeiten, die nicht förderlich für EC waren, und Ende 2009 schon fast zu einem Eklat kam. Ich denke, dass hat dem ganzen auch einen kleinen Knacks mitgegeben, so dass es kein vorwärts mehr gab.

Mehr bleibt mir nicht derzeit nicht zu schreiben…bzw. eine Kleinigkeit noch. Die die nicht auf ihre AZ verzichten möchten, habe ich eine neue Kategorie angelegt. Diese nennt sich 20 Mails + X . Ich werde versuchen, täglich 20 und mehr „normale“ Mails, zu verschicken! Ich werde keinen unnötig länger an EC binden, als unbedingt sein muss. Dazu werden kostenlose Aktionen in Qmails verschickt (Gewinnspiele/Newsletter etc.) um die AZ schneller zu erreichen!
Ich weiß, dass ich nicht damit auf ungeteilte Freude und Verständnis treffen werde, aber es geht einfach nicht mehr. EC war „leider“ auch nur ein kleines Kapitel in der Paid4 Welt. Ich bedanke mich schon mal vorab, für die vielen alteingesessenen, die von Anfang bis Ende da waren und auch ein Danke an die, die ein paar Tausend Mails bestätigt haben.
Jetzt dürft mich gern mit Kritik, bösen Mails und Posts überhäufen…auch die positiven sind gern gesehen.
Was die Refbonuse mancher User angeht, so werden diese weiterlaufen. Ich bin schon dabei was extra aufzubauen, damit nicht darauf verzichtet werden muss. Bis dahin läuft noch alles über EC und wie gewohnt.
Ich werde heute Rede und Antwort stehen, falls was sein sollte.
Ich bedanke mich für die Treue, und hoffe, dass ein wenig Aktivität erhalten bleibt, damit die Klickrally vernünftig zu Ende geführt werden kann. Diese Preise werden definitiv auch vergeben und verschickt!

Dieser ausführlich und offen formulierte Newsletter dürfte die 729 Mitglieder von Eurocity-Paidmailer.com wie ein Schlag ins Gesicht getroffen haben.
Ein bestimmtes Datum zur Schließung wurde jedoch nicht definiert. Der geplante Ablauf sollte allerdings allen gerecht werden, da scheinbar geplant ist dass alle User zuverlässig ausgezahlt werden.
Eurocity-Paidmailer.com konnte in den ca. 1,5 Jahren 1839,82€ zuverlässig an seine User auszahlen.

Über die Zukunft seines weiteren Paid4-Dienstes Lose-universum.de wurde leider kein Wort verloren.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel:
Rating: 7.0/10 (3 votes cast)
Eurocity-Paidmailer.com: Michael Theis ist gescheitert, 7.0 out of 10 based on 3 ratings

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Paid4Magazin.de und verpassen keine News mehr!

Folgende Artikel könnten Sie noch interessieren:

15 Comments

  1. gutscheine zum ausdrucken sagt:

    sehr guter Beitrag

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  2. Michael T. sagt:

    Guten Morgen werte Leser,

    eine „gescheiterte“ Existenz möchte noch ein Screen da lassen: http://www.myimg.de/?img=endeec29dda.jpg

    Am heutigen Tage, habe ich mein erstes Projekt hiermit zu Grabe getragen.
    Damit bin ich meinem ersten Kommentar treu geblieben bezüglich Zitat:
    Zum Abschluss: ALLE werden definitiv ausgezahlt sein, wenn EC die Pforten schließt!
    Mein Wort!
    Zitat Ende
    Es gibt Webmaster, die sich an „DIE ALLGEMEINEN PAID4 SPIELREGELN“ halten, und nicht einfach verschwinden.
    Wünsche ein schönes Wochenende…

    LG
    Michael Theis
    „ex“ Administrator und Betreiber von http://www.eurocity-paidmailer.com

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 3.0/5 (2 votes cast)
  3. Michael Theis sagt:

    Hallo,

    es ist schön, dass das Kapitel Netzwerke auch mal erwähnt wird. Paidmailer sind verpflichtet bzw. werden recht schnell angegangen, wenn sie sich mehr als 30 Tage Zeit lassen, was das Auszahlen angeht. Warum wird nicht mal den Netzwerken auf die Finger gehauen, was die Auszahlungszeit angeht? Die meisten brüsten sich in ihren AGB mit 60 – 90 Tagen, obwohl jeder weiß, dass das allein gegen den BGB Verstoßen würde, dazu noch nicht mal den Aspekt des Admins gesehen, der jedesmal die Kohle vorlegen muss. Und dann gibts ja auch noch Kandidaten, wo man noch nachhelfen muss, wenn sie die 90 Tage durch haben und immer noch nicht gezahlt wurde.
    Ich hab nicht geschlossen, weil es am Geld der Netzwerke gehapert hat, sondern weil Sponsoren immer weniger, für mehr haben wollen….und bei den Usern ist es nicht anders.
    MfG
    Michael Theis

    P.S.: Paid4 ist schon Schrott, der komplette Untergang, ist nur noch eine Frage von Zeit!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 2.3/5 (3 votes cast)
  4. Paidder sagt:

    Hallo,

    hinzu kommt noch die lange Auszahlungszeit der Sponsoren von 2 -3 Monaten. Wenn man sich dann ausrechnet das man in der Regel jeden Monat auszahlen muss, ist es immer ein Verlustgeschäft da auch die Refrallys irgendwann ausgezahlt werden müssen.
    Deswegen kann ich Ihn vollkommen verstehen, auch was manche User für Mails schreiben wegen einer kleinigkeit ist ne frechheit.

    MFG Admin eines eigenen Mailers

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
  5. mathias sagt:

    natürlich ist es schwierig auf einem markt mit großer und immer wachsender konkurrenz. was hebt mich von den anderen ab? wer das nicht schafft geht schnell unter-wenn man nichts bietet u nur schnelles geld will

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 1.0/5 (1 vote cast)
  6. huskie-style sagt:

    Ich meckere nicht, ich kritisiere. Das ist schon ein Unterschied. 😉

    Und fürs Artikelschreiben eigne ich mich weniger, weil ich zum Einen befangen und zum Anderen zur Verschwiegenheit zu meinem Spezialthema verpflichtet bin. *g*

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 3.0/5 (2 votes cast)
  7. admin sagt:

    Hallo zusammen!

    Erstmal vielen Dank für die offenen Meinungen!
    Leider ist es uns nicht möglich über alles und Jeden zu berichten, da man auch noch ein sehr ausgeprägtes und zeitverschlingendes Reallife hat.

    Danke aber für den Hinweis, wir werden diesem nachgehen.
    Für weitere offene und vor allem konstruktive Kritiken steht euch allen der entsprechende Bereich zur Verfügung:
    http://paid4magazin.de/index.php/lob-kritik-paid4magazin/

    mfG

    P.S.: @Natan, deine Comments wurden gekürzt, da diese lediglich der Provokation dienten und hier nichts zu suchen haben.

    P.P.S.: An der Überschrift des Artikels kann ich nichts verkehrtes erkennen.
    Bitte unbedingt den kompletten Beitrag lesen, vor allem die letzten Absätze in denen klar formuliert wurde dass der angesprochene Dienst immer seriös und zuverlässig war

    P.P.P.S.: Wer meint die Berichterstattung besser machen zu können – und davon gehe ich aus bei all dem Gemecker diverser Personen – der kann sich hier gerne melden:
    http://paid4magazin.de/index.php/paid4magazin-de-sucht-dich/
    😉

    VN:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 2.5/5 (4 votes cast)
  8. huskie-style sagt:

    @Natan: Genau den meine ich. Wie ich erfahren habe, gab es sogar eine vor dem Crash eine Mail an den Betreiber hier, den „Webbie“ mal unter die Lupe zu nehmen.

    Reaktion? Null!

    Na ja, wes Brot ich ess, dess Lied ich sing…

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  9. Natan der Weise sagt:

    Lieber Vorposter
    solltest Du diesen Möchtegern Webbi meinen

    http://starsofpaid4.de/blog/paidmailer/bei-primusfriends-gehen-endgueltig-die-lichter-aus

    da frag ich mich auch schon die ganze Zeit
    wiso dieses Magazin nichts darüber berichtet.

    Nur gut dass es starsofpaid4.de
    die berichten wirklich darüber.

    Nur mal so zum nachdenken

    Natan der Weise

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  10. huskie-style sagt:

    Faszinierend, wir tendenziös hier die Schlagzeilen auf BILD-Zeitungsniveau rausgehauen werden.

    Da täuscht ein anderer Möchtegern-Webbie eine Insolvenz vor, lässt die User im Regen stehen und man hält es nicht für nötig, hier nur ein Wort darüber zu verlieren.

    Ein anderer Webbie, der einen korrekten Ablauf ankündigt, gilt stattdessen als „gescheitert“?

    Objektivität sieht anders aus!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 3.3/5 (7 votes cast)
  11. maus1d1 sagt:

    Hallo,
    also ich persönlich finde es sehr schade, dass EuroCity-Paidm. aufhört. Hart finde ich auch, dass hier veröffentlicht wird, dass er gescheitert ist. Hätte etwas freundlicher geschrieben werden können.
    Ein guter Mailer, der leider schließt. Der Admin von EC ist sehr seriös. Er hat immer sehr rasch mit Rat und Tat einem zur Seite gestanden. Was auch bei ihn so super war und ist, dass er immer sehr ehrlich war und auch ist. Schade, dass er nur so wenige aktive User hat. Mich macht es etwas traurig, dass er aufhört. Aber lieber offen und ehrlich aufhören, als es teilweise andere durch führen. Ich wünsche ihn für die weitere Zukunft alles alles Gute.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  12. Michael Theis sagt:

    Hallo,
    ich persönlich, finde den Titel recht forsch. Als 1. EuroCity besteht schon seit Juni ´08 und nicht Winter ;), also gute 2 Jahre. 2. Von den genannten 729, sind nicht mal 20% aktiv, damit lässt sich kein Mailer leiten, geschweige verdienen, dafür ist die Konkurrenz zu groß und teilweise auch besser.
    Ein Wort zu Lose-Universum.de wurde nicht verloren, da das Projekt in keinster weise gefährdet ist oder sein wird. Ich möchte vermehrt mich mit diesem Projekt identifizieren und meine Fähigkeiten erweitern, was Programmiersprachen angeht.
    Ich hoffe, dass ich dann hier auch, letzte Zweifel aus dem Weg räumen konnte. Zum Abschluss: ALLE werden definitiv ausgezahlt sein, wenn EC die Pforten schließt!
    Mein Wort!
    Mit freundlichen Grüßen
    Michael Theis
    Administrator und Betreiber von EuroCity-Paidmailer.com

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Kommentieren

 

________________________________________________________________________