Fashion24  Ihr Portal fr Markenmode

Facebookpromotion.de – Alles Gold, was glänzt?


© Max Diesel – Fotolia.com

Vor einigen Tagen startete Facebookpromotion.de von Norman P., ebenfalls Betreiber von Fanbuy.de, eine groß angelegte Werbekampagne mit einem deutlich erhöhtem Anmeldebonus als gewöhnlich (0,50 €) für Neumitglieder – sage und schreibe 600%. Ebenso bekamen am Starttag Sponsoren das 10.000-Credit-Paket zum Vorzugspreis für nur 20%, statt 500 €.

Dies klingt zunächst nach einem soliden und etablierten Unternehmen hinter dem ein gewissenhafter Betreiber steht.

Die Kehrseite der Medaille ist jedoch, dass Norman P. bereits im August 2011 durch seinen wenige Monate zuvor gestarteten Webdienst MeinMicroJob.de auffällig geworden ist. Auf Grund von …

– mangelten Support

– nicht Erreichbarkeit per Telefon oder eMail

– Auszahlungsproblematik

– fehlende Gutschriften der Jobs

– diverse System- und Scriptfehler

– nicht zuletzt durch eine eigenwillige wie auch hoch dotierte Refrallye

… kamen nach und nach Beschwerden seiner Mitglieder auf. Diese zogen sich bis einschließlich Dezember hinaus.

In Anbetracht dessen und einer Namensgleichheit kam ein weiterer Vorfall zu Tage, welcher um einiges mehr an Bedeutung hatte.

Norman P. wurde mit dem gewerbsmäßigen Handybetrugsfall von seiner damaligen Freundin und heutigen Frau Selina aus dem Jahr 2010 durch den Internetshop Sunphone24 in Verbindung gebracht, welche bereits im März 2011 durch „Sat 1 Akte“ ausgestrahlt wurde. Ebenso berichtigte SZ-Online.de (Sächsische Zeitung) von diesem Fall im …

Mär. 2011 – Anzeigenflut gegen Pirnaer Internetshop

Die Polizei ermittelt seit vergangenem Sommer gegen „Sunphone 24“. Jetzt geht die Akte an die Staatsanwaltschaft.

Sep. 2011 – Anklage gegen Online-Shop wird geprüft

Sunphone24 aus Pirna soll gut 300 Handy-Käufer im Internet abgezockt haben. Die Kripo hat ermittelt, nun ist der Staatsanwalt dran.

Jan. 2012 – Anklage gegen Pirnaer Onlineshop

Sunphone24 soll mehr als 300 Handy-Käufer abgezockt haben. Den Betreibern droht eine lange Haftstrafe.

Es ist anzunehmen, dass MeinMicroJob.de hierdurch noch mehr in Verruf geraten ist, da eben nicht nur gegen Frau P. ermittelt wird, sondern auch gegen Norman P. Dies konnte uns die Staatsanwaltschaft Pirna bestätigen.

Im Januar kam für MeinMicroJob.de und dessen Mitglieder plötzlich eine Wende! So wurde nach vorheriger Ankündigung zwecks Änderungen nicht nur ein Scriptwechsel vorgenommen, nein, es gab auch gleich eine neue Domain – Facebookpromotion.de. Die User und deren Guthaben wurden übertragen.

Jedoch wurde noch einiges mehr aus anderer Sicht „übertragen“. Seit Jahresanfang muss sich der Betreiber von Facebookpromotion.de auch einen schwerwiegenden Plagiatsvorwurf gefallen lassen. Norman P. hatte ungefragt das vollständige Design sowie urheberrechtlich geschützte Texte und Grafiken eines Mitbewerbers übernommen. Nach mehreren fruchtlosen Versuchen der Kontaktaufnahme, leitete dieser daraufhin rechtliche Schritte gegen Facebookpromotion.de ein. Die Hetzner Online AG – der Provider von Facebookpromotion.de – sperrte deshalb sogar kurzerhand die Domain.

Für Norman P. haben die begangenen Urheberrechtsverletzungen nun weitreichende Konsequenzen. Wie jetzt bekannt wurde, ließ sich der Mitbewerber seine Schadensersatzansprüche sowie Anwalts- und Gerichtskosten titulieren (Titel liegt Paid4Magazin vor) und lässt die Forderung – immerhin ein vierstelliger Eurobetrag – gegen Facebookpromotion.de, gegenwärtig durch den Gerichtsvollzieher vollstrecken.

Dass aus den hier resultierenden Gegebenheiten die Fassade nur nach außen hin glänzt, muss nicht erwähnt werden. Sehr besorgniserregend ist auch die Tatsache, dass gegenwärtig mit einer groß angelegten Refrallye weitere User angeworben werden, wobei die Zukunft Facebookpromotion.de zum jetzigen Zeitpunkt nicht einmal ansatzweise vorhersehbar ist.

Nach Angaben der Staatsanwaltschaft Dresden (Telefonat mit der Pressestelle) wird von einer Verurteilung in der Sache „Sunphone24“ ausgegangen. Auf Grund der Schwere wegen des Vorwurfs von gewerbsmäßigen Betruges wird die Anklage gegen Selina und Norman P. vor dem Landgericht Dresden verhandelt, da hier ein Strafmaß im Falle einer Verurteilung von über 4 Jahren zu erwarten ist.

Befände sich der Vorfall nicht in dieser Größenordnung, wäre bei einem Strafmaß von bis zu zwei Jahren das Amtsgericht und von zwei bis vier Jahren das Schöffengericht zuständig.

Im Hinblick dieser Umstände und etwaigen Konsequenzen sollten Mitglieder von Facebookpromotion.de auf ihre Aktivität und auch Investitionen in die Refrallye dies in keinem Fall außer Acht lassen. Gleiches gilt ebenso für Kunden des Fan-Shop Fanbuy.de, welcher unter anderem, wie anfänglich erwähnt, von Norman P. betrieben wird.

 

Würde der schlimmste Fall eintreten,

– was würde aus den Projekten Facebookpromotion.de und Funbuy.de werden?

– wer würde die beiden Projekte betreiben wollen, wenn sie weiterbetrieben werden sollten?

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel:
Rating: 7.0/10 (21 votes cast)
Facebookpromotion.de - Alles Gold, was glänzt?, 7.0 out of 10 based on 21 ratings

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Paid4Magazin.de und verpassen keine News mehr!

Folgende Artikel könnten Sie noch interessieren:

38 Comments

  1. Daniel Maier sagt:

    Es scheint sich nichts geändert zu haben. Habe etwas über eBay Kleinanzeigen bei H. Pötzsch gekauft. Leider kam die Ware nie bei mir an. Die Staatsanwaltschaft ermittelt.

    Wie kann denn so jemand noch frei herumlaufen??? Ich werde mir für den Betrag einen Titel geben lassen. Selber schuld wenn man andere hinters Licht führt.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  2. Turokks sagt:

    @Nicolas

    Nachdem sein Abbausystem fanpromotion.net seit ca. 3 Monaten nicht mehr erreichbar ist, würde ich mir keine allzu grossen Hoffnungen machen.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
  3. Nicolas sagt:

    Hallo, ich habe bei Herrn Pötzsch über seine Website Fans für Facebook bestellt.
    Den Betrag bezahlt jedoch ist bis heute kein Auftrag gestartet, obwohl das Geld überwiesen wurde.

    Was kann ich hier tun?

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
  4. admin sagt:

    Nochmals, hier geht es um Facebookpromotion !
    Allen nicht themenbezogenen Beiträge wurden bzw. werden ab jetzt kommentarlos entfernt.

    VN:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 2.8/5 (9 votes cast)
  5. admin sagt:

    @ Robert

    Kontaktdaten sind im Impressum zu finden 😉

    VN:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 3.0/5 (4 votes cast)
  6. Robert sagt:

    Kommt dann vielleicht auch mal ein Beitrag über die fiese Hintergrundgeschichte von dem Inhaber von Fandealer.de?

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 4.5/5 (8 votes cast)
  7. admin sagt:

    Hallo zusammen,

    hier steht Facebookpromotion.de zur Diskussion, bitte also auch dabei bleiben.

    Danke.

    Anzügliche Bemerkungen wurden daher ins Interne verschoben.

    VN:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 2.3/5 (3 votes cast)
  8. Paid4-world sagt:

    Bad Boy ich glaub wir sollten mal beim Thema bleiben 😉

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 5.0/5 (4 votes cast)
  9. Bad_Boy sagt:

    Mikibübchen,

    du zauberst bei mir schon seit Jahren gelegentlich ein Grinsen in’s Gesicht, das fing schon an, als du mit 15 deinen ersten Dienst aufgemacht hast, hat eine Steigerung während deiner Zusammenarbeit mit der berühmten Webbeline Kerstin gefunden und fand seinen vorläufigen Höhepunkt, als du mit den anderen Kindern aus eurem Knabenchor ein Interview bei paid4live gegeben habt. Das sollte ja noch abrufbar sein, war geil.

    BTW: Steht da nicht noch eine Garantie von deiner Seite aus? Wolltest du nicht die User von Geldstübchen auszahlen, falls die Webbeline das nicht macht? Ich bin mir ziemlich sicher….

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 2.6/5 (5 votes cast)
  10. MisterX sagt:

    Danke badboy 🙂 Du zauberst mir ein lächeln aufs Gesicht.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 3.0/5 (6 votes cast)
  11. Bad_Boy sagt:

    Ist Mikibub nicht inzwischen gar 18 geworden?
    Der hört sich halt nur noch an, als wäre er bei den Wiener Sängerknaben. 😉

    Ob er aber rechtliche Dinge beurteilen kann, wage ich dann doch ganz stark zu bezweifeln.

    Dass er „Internas“ kennt, ebenso. Er hat vielleicht mal was erzählt bekommen, das müssen aber ja noch lange keine Fakten sein, das sind eher Standpunkte, ich glaube auch zu wissen, von wem.

    Die rechtliche Seite interessiert mich pers. hier eher mal gar nicht, es wird einen Prozess geben und die Anwälte und der Richter verdienen ihr Geld damit.

    Interessant bleibt es sicher weiterhin.

    @Moorbacher,

    jetzt weiß ich, warum du mich evtl. nicht magst:
    http://paid4magazin.de/index.php/nachster-hackangriff-1-2-3-4-mailer-de-davon-betroffen/

    Auch hier habe ich den Dienst nicht schlecht gemacht, das hat der Webbi mit seinem schwachsinnigen NL und seiner Inkompetenz auch ganz alleine geschafft. Bist du das etwa? 😉

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 2.0/5 (8 votes cast)
  12. schwipp sagt:

    Hui, die Fachleute geben Infos an Minderjährige raus.
    Na so ein Minderjähriger kann sicher ein guter Berater sein, mit seinem lustigen Halbwissen, aus Hauptschulzeiten. 🙂

    Das Popcorn hat bereits gelohnt.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 2.3/5 (3 votes cast)
  13. Bad_Boy sagt:

    Moorbacher,

    du Gehirnathlet, welche Seite habe ich hier denn überhaupt erwähnt? Ich habe nur eine Auffälligkeit bei den Gute Frage Kommentaren bzgl. Fanbuy kommentiert.

    Außerdem habe ich noch nie eine Seite schlecht gemacht, das schaffen die Webbis normalerweise ganz ohne meine Hilfe.

    Ich erwähne aber schlecht gemachte Seiten, stimmt.

    Wir können uns ja geistig noch ein wenig duellieren, aber komme doch bitte nicht wieder unbewaffnet, ist unfair.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 2.3/5 (6 votes cast)
  14. XXX sagt:

    UPDATE:

    Noch zwei Projekte die Pötzsch in den Sand gesetzt hat und zu denen es massive Betrugsvorwürfe gibt!

    webseitencheck24.de
    http://www.webutation.net/de/review/webseitencheck24.de

    cubacel.de
    http://www.webutation.net/de/review/cubacel.de

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 2.3/5 (6 votes cast)
  15. Moorbacher sagt:

    @Bad_Boy,
    langsam sollte es auffallen, das du bei jeden Thema deine sogenannte gequirlte Scheisse von dir gibst.
    Wirst du bezahlt, das du Gewisse Seiten Schlechtmachst?
    Dann müstest ja ausgesorgt haben.

    Schreibfehler darfst behalten.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 2.7/5 (7 votes cast)
  16. MisterX sagt:

    Richitg 🙂 Hast vollkommen recht 🙂 Wie immer 🙂

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 3.0/5 (6 votes cast)
  17. Bad_Boy sagt:

    Bub,

    du bluberst nur gequirlte Scheixe, sag, was du zu sagen hast, wenn du was zu sagen hast, aber sondere keine leeren Worthülsen ab.

    Wie ein kleines Kind: Ich weiß was, ich sag’s aber nicht.

    Ach, hatte ich glatt vergessen, du bist ja noch ein Kind, also darfst du das ja gewissermaßen.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 3.3/5 (7 votes cast)
  18. MisterX sagt:

    Ich mische mich hier ein weil ich sogut wie jede der beteiligten Personen am Telefon hatte.

    Ich denke ich kann mehr als gut beurteilen was hier sache ist.

    UND NEIN, Infos gebe ich keine heraus, da vieles Zwecks laufender Ermittlungen intern bleiben muss.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 2.7/5 (7 votes cast)
  19. Paid4-world sagt:

    Ach Maikilein 😉 Das du dich hier direkt wieder einmischst war eh klar und mit falsch brauchst erst gar nicht anfangen. Wer ständig versucht das negative Themen oder so verschwinden brauch den Mund nicht so voll nehmen.
    Kommen wir zu Herrn P. bezahlte Artikel? Ich kann mich entsinnen das ich von einer guten Quelle erfahren habe das ich angeblich positiv für Geld über ihr Projekt schreiben würde. Wovon ich selber nicht mal etwas weiß. So viel zum Thema gekaufte Artikel.
    Bei Facebookpromotion bin ich übrigens auch seit einiger Zeit aktiv. Zu Beginn war ich doch recht positiv überrascht aber seit über eine Woche wird komischerwiese absolut nichts mehr vergütet bei mir, also so goldig scheints dann doch nicht zu sein.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 2.6/5 (5 votes cast)
  20. Bad_Boy sagt:

    Mikibub,

    sage doch klipp und klar, was an welchen Artikel falsch ist, werfe aber doch bitte keine Luftblasen um dich, obwohl du das wohl noch halbwegs kannst.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 3.0/5 (6 votes cast)
  21. belami sagt:

    @MisterX,

    und wieso sind die falsch?Weil sie nicht deiner Meinung entsprechen?Schon fast lustig das du auch Kommentare als falsch bezeichnest.Aber das wundert mich ehrlich gesagt jetzt nicht.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 3.0/5 (4 votes cast)
  22. steppenwolf sagt:

    @ Facebookpromotion

    Angriff ist noch immer die beste Verteidigung um von der eigenen Sache abzulenken ^^

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 3.4/5 (5 votes cast)
  23. MisterX sagt:

    Viele Informationen (Artikel und Kommentare) sind wirklich falsch.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 2.3/5 (6 votes cast)
  24. Bad_Boy sagt:

    Ach, ich vergaß. Ich könnte ja beide unheimlich ärgern, dazu noch ein paar mehr, die Facebook-Likes verhuren.

    Verhuren kommt übrigens aus dem Niederländischen und heißt verleihen, trifft es doch ganz gut.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 3.0/5 (6 votes cast)
  25. Bad_Boy sagt:

    Auf jeden Fall fällt auf, dass hier http://www.gutefrage.net/frage/kennt-jemand-fanbuy–facebook-fans-kaufen sich unheimlich viele just an dem Tag der positiven Bewertung angemeldet haben und danach auch nie wieder etwas auf GF geschrieben haben.

    Das nennt man dann doch „gekaufte Meinungen oder Erfahrungen.“ Ich werde mal sehen, was Gute Frage davon hält, mal sehen, ob die Kommentare Bestand haben.

    Ich werde hier vielleicht noch das eine oder andere schreiben, hätte dann auch ganz gerne ne Drohung. 😉

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 3.0/5 (6 votes cast)
  26. schwipp sagt:

    jaja der Rö.., der droht gerne *g
    Hat er diesmal nicht seine „becky“ vorgeschickt?

    Ich erinnere mich doch da noch an eine andere Geschichte. 😀

    Ich glaube die 2 Kontrahenten schenken sich absolut nichts.
    Der eine hat ne dubiose Vorgeschichte, der andere kauft Likes bei Konkurrenzseiten über eine Strohfrau und versucht diese dann durch Beschwerden, in die Knie zu zwingen.
    Ich hol mal das Popcorn.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 4.3/5 (8 votes cast)
  27. belami sagt:

    Ok dann eben lesen und verstehen 🙂 das heißt aber das nicht alle Beiträge automatisch veröffentlicht werden.Ist auch gut so.
    Leider haben Sie es hier nicht geschafft mich von ihrer „Unschuld“zu überzeugen da Sie immer nur mit den Fingern auf andere zeigen.
    Seriös und unschuldig sieht anders aus.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 2.7/5 (7 votes cast)
  28. admin sagt:

    Hallo Facebookpromotion.de,

    Kommentare wurden nicht gelöscht, auch wenn es zunächst den Augenschein hatte. Es wurde ein Kommentar ins Intere verschoben, zumal unter dem Link selbst nur die Google-Startseite angezeigt wurde.

    Ihre Seite steht hier zur Diskussion, keine andere.

    Zu der Frage wegen der Bezahlung – Gegenfrage haben Sie jemanden bezahlt für den ins Interne verschobenen Kommentar?

    Weiter, sollte die Auskunft der Pressestelle etwa auch auch die Unwahrwahrheit sein?

    VN:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 2.7/5 (7 votes cast)
  29. XXX sagt:

    ZUM THEMA BEZAHLTE BEITRÄGE: Nach gegen fanbuy.de erste Betrugsvorwürfe auf gutefrage.net bekannt wurden, zahlte Norman Pötzsch jeden meinmicrojob.de User der die Betrugsvorwürfe auf gutefrage.net mit einem positiven Kommentar entkräftet €1.00 ! 😀 😀

    Unter http://www.gutefrage.net/frage/kennt-jemand-fanbuy–facebook-fans-kaufen sprachen mehrere ehemalige Kunden von fanbuy.de über Betrug und warnten vor Norman P. und dessen Firma. Nicht wundern, um die fanbuy kritischen Kommentare lesen zu können, muss man fast nach ganz unten scrollen. Jetzt könnte ja jemand auf die Idee kommen und sagen: Dort stehen ja aber auch ganz viele positive Kommentare zu fanbuy.de – dazu muss man erwähnen, dass diese positiven Kommentare durch Norman P. gekauft wurden und nicht das tatsächlichen Geschäftsgebaren von fanbuy widergeben.

    Hier ein Screen der den Kauf der positiven Kommentare auf gutefrage.net durch Norman P. belegt:

    http://img4.picload.org/image/rlogiap/0_big.jpg

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 3.0/5 (6 votes cast)
  30. Facebookpromotion.de sagt:

    @balami

    Ich darf zitieren:
    „Sie liefern uns den Text des Beitrages und nach kurzer Überprüfung wird dieser veröffentlicht. Das Thema bestimmen Sie selbst, ebenfalls den Text.“ kosten einmalig 20€

    So nun gut, eh es zu einer sinnlosen Diskussion wird, ich hab alles gesagt. Es wird ja eh wieder gelöscht oder geschwärzt.

    Na dann… schönen Abend noch…

    Wer Gesprächsbedarf hat:
    webmaster (at) facebookpromotion.de
    Chat im LogIn-Bereich von Facebookpromotion.de
    oder per Telefon 03501 / 50 70 159 (übrigens KEINE kostenpflichtige Nummer wie beim deutschen „Marktfüher“)

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 4.2/5 (5 votes cast)
  31. belami sagt:

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil,soviel zu „Beiträge kaufen“
    Ich an ihrer Stelle wäre mal sehr zurückhaltend mit ihrem Vorwurf das die Betreiberin für diesen Artikel bezahlt wurde.Im Gegensatz zu ihnen machen die meisten Leute eben nicht alles für Geld.
    Es geht nach wie vor um ihre Person,aber anstatt uns hier zu sagen was wirklich Sache bei ihnen ist,werfen Sie mit Anschuldigungen nur so um sich…wirklich sehr schade.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 2.1/5 (7 votes cast)
  32. Facebookpromotion.de sagt:

    Sehr geehrte Frau Tragesser,
    ist das hier ein seriöses Magazin oder werden Sie für die Beträge bezahlt? Hat wirklich Herr R. Sie für diesen Bericht bezahlt? Ich glaub es ja nicht!
    Oder warum werden Kommentare gelöscht und andere Seiten, die mit dem Thread zusammenhängen geschwärzt (durch xxx), vor allem die Seiten von Herrn R. XXX oder XXX?
    Wie viel Geld muss ich Ihnen bezahlen, damit Sie ordentlich recherchieren und wichtige Fakten darlegen?
    Für alle Leser die es nicht Wissen, hier kann man wirklich Beiträge kaufen:
    paid4magazin.de/index.php/werbe-angebote/
    Sowas nennt sich Paid4-Nachrichtenportal Nr.1
    Einfach nur traurig und schade!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 4.1/5 (9 votes cast)
  33. Facebookpromotion.de sagt:

    @belami

    Ich schiebe den schwarzen Peter nicht weiter.

    Der Bericht stützt sich aber auf falsche Tatsachen von einem Mitbewerber und da kann man doch wenigsten eine Gegendarstellung schreiben oder?

    Sind Sie Benutzer von mir? Dann melden Sie sich doch einfach bei mir.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 4.2/5 (5 votes cast)
  34. belami sagt:

    @Facebookpromotion.de,

    in diesem Artikel(der meiner Meinung nach sehr wohl gut recherchiert wurde)geht es einzig und allein um Sie.
    Deswegen frage ich mich warum Sie jetzt explizit auf Herrn R. hinweisen?Ein Unrecht macht das andere nicht wett und ich finde es mehr als nötig die Tatsachen die unbestritten sind,hier einer Mehrheit zukommen zu lassen,damit sich jeder selber eine Meinung bilden kann.
    Und so einfach den schwarzen Peter weiter schieben zeugt nicht gerade von Seriösität.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 2.3/5 (6 votes cast)
  35. Facebookpromotion.de sagt:

    @xxx

    Es ist immer traurig wenn Benutzer, sich irgendwelche tolle Namen geben hier xxx und Behauptungen hineinwerfen, die nicht belegt sind!

    1.) Richtig, aber beschäftigen sie sich mit keinen Fall wo Sie kein Einblick haben!

    2.) Absoluter Blödsinn, woher nehmen Sie solche Behauptungen.

    3.) Auch aus der Welt gegriffen, das sind alte Beiträge aus dem letzten Jahr. Des wegen wurde das Script gewechselt. Es sind keine Userguthaben verloren gegangen.

    Das sind Behauptungen die einfach FALSCH sind.

    Haben Sie den Mut und melden sich bei mir, ich bin immer gesprächsbereit!

    Würde mich nicht wundern wenn Sie Herr Rönsch selber sind!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 3.7/5 (7 votes cast)
  36. XXX sagt:

    Angeklagt wegen gewerbsmäßigen Betruges in über 300 Fällen und das sind nur die Fälle die durch Geschädigte auch zur Anzeige gebracht wurden. Die Staatsanwaltschaft Dresden spricht in diesem Zusammenhang von einer Gesamtschadenssumme im hohen 5-stelligen, wenn nciht sogar im niedrigen 6-stelligen Bereich!

    In dem Video erklärt der Mobilfunkprovider, dass die durch Sunphone24, ergo Herrn und Frau P. angebotenen Verträge, durch die gezahlten Provisionen zu keinem Zeitpunkt wirtschaftlich abbildbar waren. Heißt im Umkehrschluss also, dass das Geschäftsmodell von Vornherein auf Betrugshandlungen ausgelegt werden musste um mit den angebotenen Handyverträgen überhaupt Geld verdienen zu können.

    Der Handygroßhändler war Schuld? 😀

    Zusammenfassung:

    1. SunPhone24 – Anklage wegen gewerbsmäßigen Betruges in mindestens 300 Fällen
    2. FanBuy.de – Dort warten seit mitte letztes Jahres mehrere Dutzend Käufer auf die Vermittlung der bestellten Facebook Fans. Es erfolgte bis heute weder eine Vermittlung der Fans, noch wurde der Kaufbetrag an die Käufer zurück erstattet – auch in Sachen FanBuy laufen mehrere Strafanzeigen gegen Norman Pötszch aus Pirna wegen Betruges
    3. MeinMicrojob.de – dieses Portal hatte bis zum Wechsel auf Facebookpromotion 3000 User, von denen der Großteil Klickte, aber nie eine Auszahlung für die Arbeit zu Gesicht bekamen. Wenn man mal Google benutzt, findet man auch hier wieder Berichte und Foreneinträge von Benutzern, welche mitteilen Strafanzeige erstatten zu haben.

    3 Projekte, 3 mal gescheitert, alle Projekte hatten Strafanzeigen wegen Betruges zur Folge, bis heute mehrere hundert laufende Anzeigen gegen P., mehrere deutschlandweit ausgestrahlte Warnungen vor P. im deutschen Fernsehen, eine Anklage wegen gewerbsmäßigen Betruges in mindestens 300 Fällen

    Kann das alles Zufall sein? 😀

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 3.0/5 (8 votes cast)
  37. Facebookpromotion.de sagt:

    Sehr geehrte Frau Tragesser,

    ich wusste gar nicht das Sie sich auf Fakten stützen, von Mitbewerbern die mit aller Macht versuchen, Konkurrenzseiten zu beseitigen.

    Eigentlich ist es nicht meine Art mich hier öffentlich zu rechtfertigen, aber werde es trotzdem kurz tun:

    1.) Diese angeblich große neue Werbekampagne ist nur einer kleinen Anzahl von besonderes guten Werbern vorbehalten. An der Anzahl dürfen nur 20 Mitglieder den erhöhten Startbonus anbieten. Bei über 3000 Mitgliedern, würde ich nicht von einer großen Werbekampagne sprechen. (Leider falsch recherchiert)

    2.) Sponsoren bekamen nicht am Starttag das Paket für 100€, anstatt 500€… sondern nur am 14.03.2012. Grund war hier das erreichen von 3000 Mitlgiedern. Unseren Dienst gibt es seit 01.01.2012. (Leider falsch recherchiert)

    3.)Der Wechsel von MeinMicroJob zu Facebookpromotion wurde mehr als genug meinen Mitgliedern erklärt, durch den Wechsel sind keine Guthaben verloren gegangen. Seit Start von Facebookpromotion.de werden Sie auch keine Beschwerden mehr finden.

    4.) schwere Plagiatsvorwürfe… jetzt wird es richtig schlecht: Nennen wir den Kläger doch beim Namen es handelt sich hierbei um XXX unter der Führung von Mario R.! Herr R. versucht mit allen Mitteln andere Konkurrenzseiten zu beseitigen. Er hat mir namentlich mind. sechs bekannte Werbenetzwerke abmahnen lassen. Die Geschädigten organisieren sich gerade um gegen die Vorwürfe vorzugehen. Sich auf Herrn R. zu beziehen finde ich einfach nur erschreckend. Gerade Sie Frau Tragesser wissen von was ich schreibe, ich sage nur „Verdacht auf illegale Aktivitäten, um andere Seiten zu hacken“ – ich spreche hier ausdrücklich von Verdacht – Aber Beweise waren ja auch auf Ihrer Seite hier und diese kennen Sie!

    Des weiteren gibt es das Script welches R., Ich und viele andere nutzen frei zu kaufen, unter: http://codecanyon.net/item/powerful-exchange-system/533068?WT.ac=category_item&WT.seg_1=category_item&WT.z_author=Hyuga (übrigens mit den gleichen Desing usw.)

    Richtig ist, das Hetzner kurzfristig die Domain stillgelegt hatte (4h)… Ich konnte alle Beschuldigungen entkräften und somit wurde die Domain umgehend freigeschaltet! Aber hier sieht man mal wie R. arbeitet!

    5.) Zu den Anschuldigungen im Zusammenhang von Sunphone24, ist nicht viel zu sagen. Da hier ein offenes Verfahren läuft. Ich und meine Frau wurden damals von einem Großhändler gelinkt, dies muss nun vor Gericht bewiesen werden. Der Prozess wird es zeigen. Das Verfahren wurde wieder vom Landgericht an das Amtsgericht abgegeben, dh. es ist mit einer nicht so hohen Strafe (wenn überhaupt) zu rechnen. Hierzu werden ich mich nicht weiter äussern!

    Abschließend ist nur zu sagen:

    Meine User bei Facebookpromotion.de sind zufrieden und erhalten pünktlich Ihr Geld. Dies kann man auch mehrfach auf der Fanpage lesen. Selbst wenn R. mit seinem Abmahnwahn durchkommt,es geht weiter. Wer Fragen hat kann gerne mich per Mail/Telefon oder Chat erreichen.

    Kritik ist erwünscht, aber keine schlecht recherchierten Artikel.

    In diesem Sinne, schönen Tag Frau Tragesser

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 4.2/5 (12 votes cast)

Kommentieren

 

________________________________________________________________________