Fashion24  Ihr Portal fr Markenmode

Frank B. (BF-Marketing) und seine Netzwerke – Wahrheit oder wieder Hinhaltetaktik


Wahr oder unwahr, das wird sicherlich wieder einmal die größte Frage sein, die sich alle Mitglieder der Netzwerke von Frank B. (alias Punktegeier) stellen werden bei dem neusten Newsletter. Darin hat Frank eine gute und eine schlechte Nachricht … wobei man ja schlechte Nachrichten seinerseits schon des Öfteren gewohnt ist.

In diesem Newsletter verkündet er die Hiobsbotschaft, dass die Firma, für welcher er als selbstständiger Kurierfahrer tätig ist, Außenstände im vierstelligen Bereich bei ihm hat und deshalb die Auszahlungen im Februar (wieder einmal) weniger waren. Jedoch war er sogleich auf der Suche nach Ersatz, da auf die besagte Firma nicht mehr gezählt werden kann.

Ein neuer Auftraggeber wurde zwar gefunden, allerdings wird das erste Geld erst Mitte April gezahlt, was nachvollziehbar ist.

Als nächstes sollen alle drei Netzwerke nach und nach saniert werden, angefangen mit AdPaid.de, da hier die wenigsten offenen Auszahlungen vorhanden sind – derzeit bei AdPaid.de 2261 €, Promotion-Star.de 7453 € und Adwork24.de 10162 €. In den letzten Tagen sollen nun 600 Euro von Frank bei AdPaid.de ausbezahlt worden sein, zumindest müsste die erste in den nächsten Tagen gebucht werden können laut diesem Beitrag im Primusboard.

Jedoch wieder einmal bittet Frank darum, wie schon vor einigen Wochen in der P4Live-Wunschbox, dass keine rechtlichen Schritte unternommen werden sollten, da dies die Kosten im gesamten steigern würden, welcher er wiederum in seine Dienste investieren könnte. ABER wie lange kann und darf dieses Spiel weitergehen? Was ist mit seinen anderen Netzwerken? Sollte nicht irgendwann mal Ende der Fahnenstange sein und hier eventuell ans Kapitulieren gedacht werden?

Das gesamte Prozedere zieht sich ja nicht erst seit gestern dahin, sondern die Problematik um die Auszahlungsmoral und auch Supportleistung seinerseits gehen ja bereits über einige Jahre hinweg bei seinen diversen Diensten, die unter seiner Führung sind und waren. Frank ist ja nun mal kein Neuling in der Paid4-Szene, sonder eher ein alter Hase, dem man durchaus Erfahrung zutrauen könnte, obwohl er sich vor 2 Jahren aus hauptberuflichen Gründen vom Paid4 weitestgehend zurückgezogen hatte, jedoch wohl doch nur für kurze Zeit, da er wenig später das Netzwerkwerk Promotion-Star.de startete.

Auch wenn der letzte Newsletter vielleicht durchaus ernst gemeint sein soll, aber wie sagt ein altes Sprichwort …

Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht, auch wenn er dann die Wahrheit spricht.

Zweifel über Zweifel und alles bleibt trotzdem offen. Wie bzw. ob er sich denn nun bewährt und wirklich (glaubwürdige) Taten sprechen lässt, bleibt leider wieder dahingestellt, zumal Frank für sein Nichtworthalten durchaus bekannt ist. Hier muss jeder User für sich selbst entscheiden welchen Weg er geht.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel:
Rating: 8.0/10 (5 votes cast)
Frank B. (BF-Marketing) und seine Netzwerke - Wahrheit oder wieder Hinhaltetaktik, 8.0 out of 10 based on 5 ratings

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Paid4Magazin.de und verpassen keine News mehr!

Folgende Artikel könnten Sie noch interessieren:

7 Comments

  1. Danny Grugel sagt:

    Er erzählt viel^^ aber es stimmt leider nur sehr wenig. Kennt nicht jemand seinen Server anbieter? Einfach mal anrufen und nachfragen.

    Frank wollte sich auch schon vor Wochen beim Inkasso Unternehmen melden, bis jetzt hat er dies laut meinen Infos auch noch nicht gemacht.

    Also ich geh davon aus das seine Netzwerke nun komplett Offline bleiben.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
  2. snoopy sagt:

    Laut Information von Frank handelt es sich um ein Serverproblem das diese Woche behoben wird.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  3. jensv sagt:

    ja und jetzt sind alle drei netzwerke von ihm nicht erreichbar ?

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  4. Bad_Boy sagt:

    Da frage ich mich aber, warum man überhaupt da hingegangen ist?

    Das man dem Frank B. nicht weiter trauen kann, als man in notfalls werfen könnte, ist ja jetzt alles andere als neu.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
  5. Danny Grugel sagt:

    Was willst du damit denn sagen?
    Ich habe bis heute kein Geld erhalten.
    Ich glaub dir erst wenn ich die Zahlung sehe.

    Dein Newsletter von eben ist echt die größte lach nummer…
    „denn gute Netzwerke die pünktlich auszahlen gibt es im Moment kaum.
    “ die gibt es kaum? Es gibt genügend und du gehörst garantiert nicht dazu.

    Du hast bei Paid4 Live schon soo viel Versprochen und nix ist passiert….

    Dir glaubt doch kein Mensch mehr….

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
  6. Frank Behringer sagt:

    Wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen werfen. Heute wurden schon wieder ca 200 euro ausgezahlt bei adpaid. Unter anderem auch an Danny Grugel

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 1.0/5 (1 vote cast)
  7. Danny Grugel sagt:

    Hallo

    Das ist alles doch nur eine reine verarsche! Der Lügt und Betrügt ohne ende….

    Ich habe ein Inkasso Unternehmen eingeschaltet und er versprach sich darum zu kümmern, bis heute ist bei mir immer noch nix passiert.

    Die Netzwerke sollte man einfach meiden, bloß keine Werbung abbauen! Und Frank sollte man in den Hintern treten, eine Sauerrei was er hier abzieht.

    MFG
    Danny G.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 5.0/5 (1 vote cast)

Kommentieren

 

________________________________________________________________________