Fashion24  Ihr Portal fr Markenmode

Goldberg: „Ich habe mit Paidbonus.de nichts zutun“



Bereits am 05.06.2010 haben wir über den angehenden Rechtsstreit zwischen Benjamin Goldberg und René Lanzke bzgl. Paidbonus.de berichtet.
Paidbonus.de ist seit einigen Wochen offline, nachdem bereits seit Monaten keine Auszahlungen mehr getätigt wurden.
Geführt wurde dieser Dienst lt. Impressum von beiden Personen.
Der Grund für den derzeitigen Zustand – Paidbonus.de ist offline – liegt lt. Aussage von Herrn Lanzke daran dass Goldberg vermutlich die Weiterleitung der Domain gekappt hat. Da Benjamin Goldberg lt. Denic Eigner der Domain Paidbonus.de ist, ist dies theoretisch durchaus möglich.

Doch die Spekulationen in der Paid4-Welt spitzen sich zu. Viele vermuten hinter dem Ganzen einen großen Fake, mit dem sich beide aus der Affäre ziehen möchten, um den hohen Schuldenberg (geschätzte 14.000€ offene Auszahlungen) aus dem Weg zu gehen.

Wir freuen uns dass wir uns auf unsere Leser verlassen können…
Ein geschädigter Paidbonus-User versucht derzeit mit Hilfe eines Inkasso-Büros an sein Geld zu gelangen.
(Schauen Sie hier wie Sie betrügererische Paidmailer-Betreiber doch noch zur Zahlung bewegen können: Paidmailer zahlt nicht aus – was tun?)
Dieser User war so freundlich uns die Orginal-Antwort von Benjamin Goldberg zukommen zu lassen, in der dieser René Lanzke schwere Vorwürfe macht. Lanzke habe ihn einfach ins Impressum gesetzt. Er sei lediglich Domain-Inhaber, habe mit dem Inhalt und dem Angebot der Seite Paidbonus.de aber nichts zutun.

Die Orginal-Nachricht von Goldberg:

Sehr geehrte Damen und Herren

Ich habe mit der Webseite Paidbonus.de nichts zu tun.
Ich bin nur Domaininhaber, aber nicht für den Inhalt verantwortlich.
Verantwortlicher der Webseite ist Herr Lanzke.
Ich wurde von Herrn Lanzke einfach in das Impressum eingetragen.
Wenn Sie diesbezüglich fragen haben, können Sie sich gerne an meinen Anwalt
wenden.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Orginal-Daten wurden von der Redaktion entfernt.
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Mit freundlichen Grüßen

Benjamin Goldberg

Was passiert da wirklich hinter den Kulissen?
Da es sich bei der Nachricht von Benjamin Goldberg um eine nicht-offzielle Nachricht handelt, die als Antwort an das Inkasso-Büro galt, wirkt der ganze Sachverhalt doch sehr real und sieht aktuell nicht nach einer „Ente“ aus.
Was mit Paidbonus.de nun geschehen wird, ist derzeit noch unklar.
Zu einer offiziellen Stellungnahme war Benjamin Goldberg leider nicht bereit:

Hallo Herr L.

Ich kann zu der Sachlage derzeit leider nichts sagen.
Eventuell später einmal.

Mit freundlichen Grüßen

Benjamin Goldberg

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel:
Rating: 7.5/10 (4 votes cast)
Goldberg: "Ich habe mit Paidbonus.de nichts zutun", 7.5 out of 10 based on 4 ratings

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Paid4Magazin.de und verpassen keine News mehr!

Folgende Artikel könnten Sie noch interessieren:

7 Comments

  1. Ben sagt:

    was soll uns dieser beitrag sagen?
    eigentlich wird doch wieder nur alles schlecht gemacht…

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  2. t3rr0r01 sagt:

    Natürlich hat er das nicht .. lol 😀

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
  3. AWIR-Media sagt:

    Ich muss Katrawi Recht geben. Als Domaininhaber ist man für alles was auf der Domain passiert oder nicht passiert haftbar. Anders wäre es, wenn Goldberg „nur“ als Tech-C oder Zone-C eingetragen wäre. Soweit laut Denic ist dies bei paidbonus jemand anderes.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 4.0/5 (1 vote cast)
  4. Wie es scheint haben sich da zwei vom selben Schlag gesucht und gefunden.

    Es ist wie es ist…hier wurden User auf gut deutsch „Beschissen“.

    Man kann nur hoffen das mit einem harten Gerichtsurteil gezeigt wird das soetwas geahndet und bestraft wird.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
  5. wayne sagt:

    Lächerlich… ich kann gerne etliche AZ-Nachweise erbringen, die ganz klar belegen, dass Goldberg seit Anfang an die Auszahlungen gemacht hat und nicht Lanzke! Wieso sollte der Typ mir fast 600Euro überwiesen haben, wenn er doch nichts mit Paidbonus zu tun hat??

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  6. katrawi sagt:

    Hm, da fragt man sich aber doch gleich warum eine Person eine Domain auf den eigenen Namen registriert, jedoch im Gegenzug nichts mit Webseite zu tun hat. Das entspricht absolut gegen jedlicher Logik.
    Sich so aus der Verantwortung zu ziehen ist mehr als bedenklich und nicht ganz so einfach wie es in der 1. Nachricht steht.
    Nach einer kurzen Nachfrage heute bei der Denic (Abt. für juritische Fragen) ist es so, dass der Domaininhaber für ALLES verantwortlich ist was rund um die Webseite betrifft, also auch Inhalt usw. nach außenhin.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Kommentieren

 

________________________________________________________________________