Fashion24  Ihr Portal fr Markenmode

Kurzmeldung: Übernahme von Elite-Mailer.de durch Dominikus Sch.


Vor wenigen Wochen, Mitte August, wurde hier bekannt, dass Elite-Mailer.de und Buxler.de von der AHA Marketing – Inhaber Alexej H. – zum Verkauf steht.

Wie heute durch einen Kommentar bekannt wurde, steht Elite-Mailer.de kurz vor der Übernahme durch Dominikus Schlotbohm, besser bekannt auch als Acamendon.

Die Mitglieder von Elite-Mailer.de wurden bereits mit einem Newsletter informiert:

 

Guten Tag XXX,
in letzter Zeit ist es wieder ruhiger geworden um Elite-Mailer, doch dies wird sich bald aendern. Ich und der Herr Habinski haben lange hin und Herr diskutiert und sind zum Entschluss gekommen das wir euch nicht mehr Gerecht werden koennen und deshalb den Mailer an faehige Hande abzugeben.

Der Grund fur die Abgabe ist folgender. Der Herr Habinski war sowieso schon sehr eng eingespannt durch Auslands Aufenthalt und Studium. Leider sieht es bei mir Moment nicht besser aus. Ich habe noch meine eigenen Projekten die immer mehr an Grose gewinnen. Des weiteren stehen noch 2 weitere kurz vor dem Release und Studieren tuh ich auch noch nebenbei.

Wir haben lange nach einen fahigen Nachfolger gesucht und haben ihn nun endlich gefunden. Der Herr Schlotbohm wird in lauf der nachsten Woche Elite-Mailer komplett ubernehmen. Der Herr Schlotbohm kann 11 Jahre Paid4 Erfahrung vorweisen. Er wird sich nach der Uebergabe aber nochmal genau detailliert bei euch vorstellen.

Aufgrund der kommenden Uebergabe raumen wir euch naeturlich ein Sonderkuendigungsrecht ein. Dies ist bitte in Schriftlicher Form nach der Uebergabe an Herr Schlotbohm zu richten. Die noch offenen Auszahlungen wird ebenfalls der Herr Schlotbohm nach Uebergabe direkt bearbeiten

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Admin von Elite-Mailer.de

 

Wegen eines Denkfehlers zum Sonderkündigungsrecht ging nochmals ein Nachtrag an alle Mitglieder raus:

 

Guten Tag XXX,
Kleiner Nachtrag zum letzten NL. Mir ist ein Kleiner Denkfehler da unterlaufen die Sonderkuendigung ist nartuerlich an mir zu richten (Mike van Doorn, siehe Impressum) innerhalb der naechsten 2 Wochen. Wuenschen euch noch ein schoenes Wochenende

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Admin von Elite-Mailer.de

 

Einen kleine Anmerkung in eigener Sache an die Beteiligten sei noch erwähnt – in der Ruhe liegt die Kraft und man sollte nichts überstürzten 😉

 

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel:
Rating: 7.8/10 (4 votes cast)
Kurzmeldung: Übernahme von Elite-Mailer.de durch Dominikus Sch., 7.8 out of 10 based on 4 ratings

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Paid4Magazin.de und verpassen keine News mehr!

Folgende Artikel könnten Sie noch interessieren:

7 Comments

  1. Bad_Boy sagt:

    Danke für die Info.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  2. Elite-Mailer Admin sagt:

    Ja der bin ich.
    Wie das mit der Inaktivität gemessen wurde, kann dir nur der bisherige Betreiber sagen, also am Besten ihn fragen, ich gehe davon aus, das sich nach den AGB gerichet wurde, schließlich war der Webmaster kein Unbekannter und hat demzufolge ja auch einen Ruf zu verlieren!

    Was an Guthaben da gesperrt wurde damals weiss ich nicht, es ist nirgends als Gesamtübersicht zu sehen, wieviel bei den Inaktiven/gesperrten Konten noch drauf ist. Wie bereits gesagt, ich bin gerne bereit Inaktive wieder freizuschalten, steht ja sinngemäß auch im NL den ich hier mal posten werde. 🙂
    ———————————
    Elite-mailer Vorstellung und Neuigkeiten
    —————————–
    Sehr geehrte Elite-Mailer Mitglieder

    Die Übernahme ist abgeschlossen und möchte mich nun persönlich mal vorstellen.
    Mein Name ist D****** S******* und komme aus Wittenberg.

    Mit einigen Unterbrechungen bin ich seit ca.12 Jahren im Paid4 zugegen und
    bringe demzufolge viel an Erfahrungen und Kenntnissen mit.

    Beruflich habe ich einige Ausbildungen erfolgreich absolviert sowohl im IT als auch
    im sozialen Bereich wo Erfahrungen, Fähigkeiten und Fertigkeiten aus beiden
    Bereichen in Elite-Mailer mit einfließen werden..

    Vor einiger Zeit startete ich zudem einen anderen Paid4 Dienst: http://www.briep.de jedoch
    mit einem anderen Konzept als Elite-Mailer es hat, beide Seiten sind also nicht miteinander
    zu vergleichen.
    ————————————————–
    Dieser Newsletter hier wird an alle Aktiven und Inaktiven Mitglieder von Elite-Mailer.de
    versendet.

    Inaktive Mitglieder, welche vom bisherigen Webmaster bzw. dem Elite-Mailer System gesperrt wurden, haben wenn das Interesse besteht die Möglichkeit, sich wieder freischalten zu lassen um weiterhin am Elite-Mailer Betrieb teilzunehmen.

    Dazu bitte eine kurze Mail mit der Bitte um Freischaltung an:

    freischaltung@elite-mailer.de

    Die Freischaltung erfolgt dann nach einer kurzen Prüfung und ohne weiteres Mailfeedback.

    Bitte beachten:

    Es werden keine Accounts freigeschalten, welche vom bisherigen Webmaster
    aufgrund von Verstößen wie Fake/Doppelaccounts udgl. sowie anderen
    Verstößen gesperrt wurden. Dies gilt auch für den Verdacht eines Verstoßes.

    Hier nun einige Fragen und Antworten:

    Warum habe ich Elite-Mailer übernommen?

    Nun ich sehe ein großes Potenzial in Elite-Mailer schlummern, welches voll
    Ausgeschöpft werden soll.

    Welche Ziele habe ich mit Elite-Mailer?

    Zu aller erst muss Elite-Mailer stabilisiert werden, sowohl wirtschaftlich als auch
    technisch, das heisst das sehr viel zu tun ist da in letzter Zeit doch einiges liegen
    geblieben ist.

    Was ändert sich?

    Also es werden zum Einen viel weniger Bonusaktionen angeboten als vorher.

    Die Anzahl der Mails, welche Elite-Mailer Mitglieder empfangen können erhöht sich
    von maximal 20 auf maximal 100 pro Tag.

    Die Mailvergütung wird variabler gestaltet, das heisst jede Mail wird
    anderst vergütet, es gibt keine einheitliche Vergütung.

    Die Vergütung erstreckt sich zwischen 1 Punkt und 100 Punkte.

    Es werden statt einer großen Refrally viele kleinere Refrallys veranstaltet mit
    kürzerer Laufzeit und kleineren Prämien.

    Einzahlungsbeträge welche nicht innerhalb von 7 Tagen überwiesen
    wurden, werden kommentarlos storniert.

    Auszahlungsanforderungern, wo keine Kontodaten/Bankverbindungen/Paypaladresse angegeben wurde, werden ebenfalls kommentarlos storniert.

    Es werden Randomauszahlungen angeboten, das heisst das Mitglieder unabhängig
    ihrer Guthabenhöhe zufällig ausgewählt und angeschrieben werden mit der Frage, ob
    sie sich auszahlen lassen wollen, ist natürlich kein Muss, dies kann auch abgelehnt werden.
    Die Auszahlungsgrenze muss bei einer Randomauszahlung nicht erreicht sein.

    Warum werden Randomauszahlungen eingeführt?

    Dafür gibt es 2 Gründe:

    Um Mitgliedern natürlich eine Freude zu machen und um nach und nach das Userguthaben, welches noch im System schlummert abzubauen um so Elite-Mailer mit der Zeit finanziell zu sanieren.

    Ändert sich noch was?

    Ja was ganz wichtiges:

    Es werden Supportzeiten eingeführt.

    Warum das?

    Zum einen damit eine schnelle Bearbeitung von Anliegen innerhalb der Supportzeiten gewährleistet wird zum Anderen damit das Postfach von Elite-Mailer nicht irgendwann
    voll ist und keine Anliegen / Fragen udgl. mehr ankommen. Man kann es mit den
    Öffnungszeiten einer Arztpraxis vergleichen. Ist die Praxis zu, kommt auch keiner
    mehr mit dem Anliegen herein. Der Arzt braucht auch mal Zeit für Anderes.

    So ist das bei den Supportzeiten auch, denn einen Paid4 Dienst zu führen heisst nicht nur
    Support zu leisten, sondern auch sich um das Technische, Buchhalterische / Finanzielle
    sowie um die Sponsorensuche zu kümmern um einen dauerhaften Betrieb zu gewährleisten.

    Desweiteren muss auch Zeit fürs Private und für die Erholung bleiben um mit vollen Elan dauerhaft für Elite-Mailer da sein zu können.

    Um dem Ganzen zeitlich gerecht zu werden, wurden diese Supportzeiten eingeführt,
    wo keinerlei Mails gesendet / beantwortet werden!

    Es wurde dementsprechend auch ein Autoresponder integriert, welcher aktiv ist,
    während kein Support stattfindet.

    Deswegen möchte ich alle bitten, ausschließlich während den Supportzeiten
    Das Kontaktformular zu benutzen bzw. Mails mit den Anliegen zu schreiben.
    Diese Regelung tritt bereits ab Morgen also Freitag den 05.10.2012 in Kraft!

    Die Supportzeiten finden Sie unter dem Kontaktformular und im Impressum.

    Es werden außerdem nur Anliegen via Mail beantwortet. Es findet also keinerlei
    Support udgl. via Telefon, in diversen Foren, Blogs udgl. statt.
    Anliegen, wo sich die jeweilige Antwort aus den AGB, FAQ oder der Startseite
    Von Elite-Mailer ergeben werden nicht beantwortet. Da Elite-Mailer.de ein sehr
    großer Anbieter ist, sind diese Maßnahmen notwendig, bitte haben Sie dafür
    Verständnis.

    Auch wenn der Schuh mal drückt oder etwas nicht so funktioniert wie es sein soll,
    bitte immer sachlich und relaxed bleiben, der Ton macht die Musik.

    Was soll in Zukunft geboten werden?

    Natürlich wieder regelmäßige vergütete Mails. Wie bereits gesagt könne nun bis zu 100
    Mails am Tag empfangen werden, dafür ist es aber notwendig, dies im Profil auch einzustellen. Das nicht, das auch so viele kommen müssen, es können auch mal nur 5 am Tag sein, je nach Sponsorenlage. Wie gesagt die Vergütung ist variabel.

    Was wird von den Mitgliedern erwartet?

    Natürlich Spass an der Teilnahme und natürlich Aktivität. Paid4 ist ein geben und nehmen.
    Der Anbieter stellt ein Angebot bereit. Die Mitglieder können es nutzen. So profitieren beide
    Seiten sowie die Sponsoren, was denke ich auch Sinn der Sache ist.

    Zu guter letzt, auch ein Paid4 Webmaster ist nicht perfekt. Es kann hier und da sein, dass
    Rechtschreibfehler zu finden sind, ich bitte dies zu entschuldigen.

    Sollte sich noch etwas Neues ergeben, werden Sie per Newsletter darüber informiert.
    Kurze Info noch, Elite-Mailer wird nach und nach ausgemistet und upgedatet, also nicht
    wundern, wenn sich ein paar Kleinigkeiten am Aussehen verändern mit der Zeit, es ist
    für Niemanden zum Nachteil.

    Ich wünsche allen einen schönen Donnerstag und bitte beachtet die Supportzeiten.
    An den Wochenenden und Feiertagen erfolgt keinerlei Support und kein Mailversand jeglicher Art. Auch Einzahlungen und Auszahlungen finden in der Zeit nicht statt.

    Mit freundlichen Grüßen

    ******************
    Administration Elite-Mailer.de

    ———————–

    Namen udgl. habe ich durch * ersetzt.

    Über Methoden und was richtig ist oder nicht in Bezug und nur in Bezug auf den Newsletter, werde ich nicht rumdiskutieren. Fakt ist, es muss sich was tun und die Lage muss sich auf und für elite-mailer verbessern um dauerhaften Bestand zu haben.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  3. Bad_Boy sagt:

    Wer ist denn „Elite-Mailer-Admin?“ Der Neue?

    Na, dass die Leute nicht mehr „aktiv“ waren, ist ja wohl verständlich.

    Die Frage wäre, wie wurde die Inaktivität gemessen, lt. AGB?

    Überhaupt wäre der NL aussagekräftiger als dieser Kommentar hier. 11.397 gesperrte User, wie viel Guthaben wurde da gesperrt?, sprechen ja eine deutliche Sprache!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  4. Elite-Mailer Admin sagt:

    Kurzes Statement von mir:

    Die Übernahme ist vollzogen und ein Newsletter ging dazu raus.

    Mir wurde ein Beitrag aus einem anderen Board zugetragen, wo es um die gesperrten Mitglieder geht bzw. die welche noch nicht freigeschalten sind.

    Diese wurden so wie man das auch in den Mediadaten sieht mit übernommen, waren also schon vor dem Betreiberwechsel da.

    Es handelt sich um Inaktive, Faker udgl. die teils sehr lange schon nicht mehr aktiv sind bzw gesperrt sind.
    Es kamen nämlich sehr viele Mailrückläufer nachdem der Newsletter gestern rausgegangen war.

    Es wurde in dem Newsletter auch das „Angebot“ gemacht, sich wieder freischalten lassen zu können, wenn eine Teilnahme auf Elite-Mailer (weiterhin) gewünscht ist. Der Newsletter ging übrigends auch an die Inaktiven mit raus.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  5. Bad_Boy sagt:

    Einige Proffs würden sagen, können die tatsächlich nicht mehr, aber der Bub ist Außengeländer, dies muss man schon berücksichtigen. Ich kenne z.B. einen Perser, der sich strickt weigert, Groß- und Kleinschreibung zu akzeptieren. 😉

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  6. gekaufte-Schuld(en) sagt:

    Gommisch, das Mann ihn Doitschlant führ Sdutium Mann kaine Räschtschraipunk un Krammmatic mehr brauchän tuht.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  7. Bad_Boy sagt:

    Einen kleine Anmerkung in eigener Sache an die Beteiligten sei noch erwähnt – in der Ruhe liegt die Kraft und man sollte nichts überstürzten

    Das hast du aber sehr salomonisch ausgedrückt. 😉

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Kommentieren

 

________________________________________________________________________