Fashion24  Ihr Portal fr Markenmode

Lanzke VS. Goldberg – Der Rechtsstreit um Paidbonus.de



Seit einigen Tagen ist der von René Lanzke und Benjamin Goldberg geführte, Paid4-Dienst Paidbonus.de nun offline und die ganze Paid4-Welt diskutiert und spekuliert warum dies so ist, sucht nach Gründen und stellt Vermutungen an.
Am 25. April diesen Jahres ging die letzte Paidmail an die User, seitdem ist Stillstand.

Doch was sind die wahren Gründe für den Stillstand? Wird die Seite überhaupt wiederkommen und wenn ja, unter welcher Führung? Was passiert mit den hohen Summen an offenen Auszahlungen? Werden die dortigen User jemals einen Cent sehen?

EXKLUSIV bei Paid4Magazin.de: Die Stellungnahme von René Lanzke!

René Lanzke:

Dass Paidbonus offline ist, habe ich selber erst heutemorgen gesehen.
Es gibt derzeit einen Rechtsstreit mit Benjamin Goldberg, demjenigen dem die Domain gehört. Aufgrund des laufenden Rechtsstreites, kann ich nicht zu sehr ins Detail gehen, möchte aber versuchen ein wenig über die aktuellen Umstände von Paidbonus.de aufzuklären.
Benjamin Goldberg trat vor ca. 2 Monaten an mich ran, mit dem Vorschlag Paidbonus.de komplett alleine zu übernehmen.
Ca. 3 Wochen später wollte er auf einmal nichts mehr mit dem Dienst, der Seite und den Usern zutun haben und wollte dass man ihn aus dem Impressum entfernt, sodass ich (René Lanzke) alleine übernehmen sollte.
Nur so einfach geht das nicht, gerade aufgrund der Aussenstände.
Aktuell befassen sich die Anwälte miteinander um dieses Thema zu klären.
Goldberg möchte erzwingen dass er aus sämtlichen Geschäften mit Paidbonus.de rausgenommen wird.

Dass die Seite derzeit nicht erreichbar ist, müsste an ihm liegen, da die Domain auf ihn registriert hat und er den Zugriff hat. Ich vermute dass er die Weiterleitung zum Server gekappt hat.

Zu den offenen Auszahlungen kann ich derzeit auch nichts sagen, da man erstmal den Ausgang des Rechtsstreites abwarten muss und dann schauen muss wie es weitergeht.
Ich würde den Paidbonus.de sogar übernehmen, auf einer vernünftigen Basis. Bei Bonusmailer ging ja auch alles so gut. Dort konnte ich die überfälligen Auszahlungen erledigen und nun erfolgen Auszahlungen regelmäßig. Bei Cimox.de habe ich auch schon über 46.000€ ausgezahlt.

Soweit die offizielle Stellungnahme des in der Paid4-Welt sehr umstrittenen Webmasters René Lanzke, welcher ebenfalls bei den Projekten Neunox.de und Villo.de mitwirkt.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel:
Rating: 8.9/10 (10 votes cast)
Lanzke VS. Goldberg - Der Rechtsstreit um Paidbonus.de, 8.9 out of 10 based on 10 ratings

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Paid4Magazin.de und verpassen keine News mehr!

Folgende Artikel könnten Sie noch interessieren:

40 Comments

  1. Chris sagt:

    Als Tipp, man kann über diesen Link überprüfen, ob über eine Personen eine Insolvenz o.ä. vorliegt

    https://www.insolvenzbekanntmachungen.de/cgi-bin/bl_suche.pl

    Einfach auf Detailsuche klicken und unten den Namen, das Amtsgericht und das Bundesland eingeben …

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  2. Glongo sagt:

    hat jemand neuigkeiten über lanzke?

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  3. katrawi sagt:

    @ FunnyMan
    Schau mal rechts oben unter „Service“ oder klick auf meinen Nick 🙂

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  4. FunnyMan sagt:

    Hallöchen,
    ich warte jetzt bei „Cimox“ auch locker schon 2 Monate wieder auf mein Guthaben! Diese Woche schalte ich dann „wieder“ das InkassoBüro ein! Kann mir jemand eins Empfehlen? Ich weiß das alte nicht mehr….
    hat jemand genau das gleiche Problem, mit Cimox, dass sie nicht zahlen?
    Gruß

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  5. katrawi sagt:

    Es düfte wohl nun interessant sein wie der Rechtsstreit ausgegangen ist, denn seit 01.10.2010 ist Domain weder auf Herrn Lanzke, noch auf Herr Goldberg bei der Denic registriert, sondern auf eine Person aus Polen (Domaingrabber ?)

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  6. ichunddu01 sagt:

    hab grade die Seite hier gefunden bin sehr begeistert wieder eine AZ die man wohl nicht zu sehen bekommt
    würde mich sehr freuen wenn ich die AZ doch noch mal auf mein Kontoauszug sehen könnte

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  7. katrawi sagt:

    @ abraxas99

    Emailadresse siehe Beitrag vom 6. Juni 2010 um 19:48

    http://paid4magazin.de/index.php/lanzke-vs-goldberg-der-rechtsstreit-um-paidbonus-de/comment-page-1/#comment-1443

    Adresse siehe unter Cimox.de

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  8. abraxas99 sagt:

    Habe bei PaidBonus auch noch einen Betrag offen. Kann mir jemand freundlicherweise eine E-mail-adresse oder Wohnadresse von René Lanzke nennen? Wäre wirklich nett, danke.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  9. Egal sagt:

    Hab auch noch ein Guthaben bei paidbonus.de. Schon bei den Anteilen musste ich Sie mehrmals anschreiben, damit ich das Geld bekomme. Mich wundert nur, dass nicht mal jemand das persönlich mit denen klärt!
    Nur so begreifen die es vielleicht mal!!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
  10. Natan der Weise sagt:

    Wer daran glaubt,
    dass Herr L nun freiwillig alles richtig machen wird,

    der kann versichert sein,
    dass er vom Klapperstorch gebracht wurde.

    lol lol lol

    Natan der Weise

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
  11. Gamer sagt:

    Hallo Müller,
    ich habe mich mit Rene geeinigt… und habe meine 260€ bekommen von ihm! Es dauerte etwa 3 Wochen, bis ich das Geld bekommen habe, nachdem ich mit ihm Kontakt aufgenommen habe! Das mit Paidbonus glaube ich irgendwie auch noch nicht so… aber ich habe mein Komplettes Geld erhalten und hoffe nun das es wieder aufwärts geht. Such den Kontakt zu ihm, dann wirste auch dein Geld bekommen, glaub mir!
    Gruß

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  12. Müller sagt:

    René Lanzke ist ein Betrüger!!
    Zahlt nicht aus!
    Und löscht ganze Downlines.
    Hatte drei Freunde in meiner Downline-Erste Ebene.
    Die hat er mir gelöscht mit dem Grund dass Sie inaktiv sind.
    Was nicht stimmt die sind immer noch aktiv dabei.
    Dann werden die Bonusaktionen nicht vergütet.

    Neunox
    Villo
    Bonusmailer
    Cimox
    Paidbonus
    Sind alle von René Lanzke

    Paidbonus ist einfach nicht mehr da und hatte ca 14000 Euro an offene auszahlungen.

    Klarer fall von Betrügerei

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
  13. Gamer sagt:

    Hallöchen,
    habe von Herr Lanzke von Paidbonus meine 2xx.xx € bekommen.
    Dachte am Anfang auch nur schlechtes, hat sich aber geändert! Danke Rene, ^^ hoffe das geht weiter so, dass es gut bleibt!
    Gruß

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  14. HateLanzke sagt:

    Lanzke verarscht wieder die User! Überprüft eure Umsätze, falls Ihr Mitglieder in der Downline habt! Es gibt seit ein paar Tagen nur noch ein zehntel der Umsätze! Können wir diesen Typen nicht das Handwerk legen??? Ein Tipp an das Finanzamt???

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
  15. hannibal79 sagt:

    @ Herrn Lanzke: ich hab mir 10 Minuten Gedanken gemacht, was ich hier schreiben soll.

    Vielleicht wollen Sie sich ja bei mir melden und die Geschichte aus der Welt zu schaffen. Meine Email Adresse haben Sie, Paidbonus-Account hannibal79.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  16. hannibal79 sagt:

    Sehr geehrter Herr Lanzke
    Hallo liebe Mituser,

    ich bin seit 2008 Mitglied bei Paidbonus und habe seitdem mehrere Euros in meinen Account investiert (Refs), meine erste Auszahlung von ca. 23 € beantragte ich am 23.12.09.

    Nach 3 Wochen schrieb ich eine Erinnerung über das Support-Ticket, 2 Wochen später kam eine Antwort, dass man momentan Probleme mit Sponsoren gibt und man das Geld z.Zt. nicht auszahlen könne.
    Nach 4 Wochen Erinnerung über Support-Ticket geschrieben, mit dem Hinweis, dass mich Sponsoren Probleme herzlich wenig interessieren.
    Ende Februar Erinnerung über fehlende Zahlung geschrieben. Außer der automatischen Beantwortungsemail kam nichts.
    Ende März mit Polizei und Presse gedroht und auf die AGB verwiesen, keine Reaktion.
    Im April das gleiche.

    Wissen Sie wie ich mich fühle Herr Lanzke???
    – verarscht und verschaukelt. Mir ist es scheißegal, ob ich Hintergrundwissen über ihre Machenschaften habe oder nicht. Sie sind mit mir ein Vertrag eingegangen und Sie sind Mitbetreiber Ihres Dienstes. Sie verarschen die User systematisch mit ihren Methoden. Wie sagt man so schön, Vertrauen ist der Anfang von allem. Ich werde zumindest keinen Cent mehr bei Paidbonus umsetzen.

    Gruß
    hannibal79

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
  17. softstecher sagt:

    Hallo Twins,

    die werden wohl ihre AGB nie geändert haben. Das muss angekündigt werden und hole dir das Geld über das Inkasso PNO.Den Betrag angeben und die schicken kostenlos die Mahnungen.Erfolgt darauf nichts, kriegen die einen gerichtlichen Mahnbescheid und müssen dann spätestens reagieren, sonst hast du einen Pfandtitel denen gegenüber.Da es ja Kleinunternehmen sind,haften die mit allem, was die besitzen.Fange direkt mit dem Antrag am Montag an und nehmen den Lanzke und Goldberg als schuldigen.Nur so kriegen wir die Abzocker.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
  18. twins sagt:

    Bei Paidbonus gab es 2008 noch Anteile die man kaufen konnte.
    Ich habe ingesamt für 130 Euro Anteile erworben und hatte bei 6 Monate Laufzeit dann stolze 156 Euro auf meinem Paidbonus-Konto.34 Euro durch Mails und Bonusaktionen,macht gesamt stolze 180 Euro !!! Auszahlung beantragt,es kam nie ne Antwort…
    Was soll ich jetzt nur tun ? Ich will wenigstens meine eingezahlte 130 Euro wieder.
    An wem muss ich mich wenden,wenn ich Anzeige erstatten will?

    Bringt eine Anzeige überhaupt was ? Die Herren Goldberg und Lanzke können die AGB so ändern,das sie überhaupt nichts auszahlen brauchen…

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
  19. realdrache sagt:

    Hallo liebe User,

    macht es alle wie Softstecher beschrieben. Schickt denen ein Inkassounternehmen auf den Hals,die Kosten zahlt Herr Lanzke und sein Dreamteam. Wenn nicht, dann vor den Kadi ziehen und Staatsanwaltschaft einschalten,da wird bestimmt schon eine nette Akte von Paidbonus und Villo geführt. Gibt´s den Märchenonkels da so richtig.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
  20. Nun muss ich aber mal lachen…

    Ein Wort an Herr Lanzke (vielleicht liest er´s ja)

    seit über einem Jahr warte ich bereits auf meine Auszahlung oder eine Reaktion per Support-Ticket bei Paidbonus.

    …Und ich bin nur einer von vielen Usern !

    Dieser Umstand bringt mich zu der Annahme das Sie zu keinem Zeitpunkt gewillt oder fähig sind die offen nen Auszahlungen zu tätigen.

    Der von Ihnen angesprochende Rechtsstreit int (meiner Meinung nach) ein weiterer Versuch sich aus der Verantwortung zu ziehen.

    Ihre Glaubwürdigkeit ist zumindest für mich, gleich Null.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 5.0/5 (2 votes cast)
  21. mathias sagt:

    leider werden streitigkeiten wie hier oft auf den rücken der user ausgetragen.ich bin selbst mitglied und muss wie schon so oft zuvor wieder auf mein geld hoffen,bangen.hoffentlich kann eine einigung erzielt werden

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  22. Aki Kuroda sagt:

    Manno, PAIDBONUS war bestimmt die letzte Webseite, bei der ich bezahlte EMAILS geöffnet habe. Um auf 15 Euro zu kommen (Mindestauszahlungslimit) bedurfte es über 4000 Mails. Und dann beantragt man die Auszahlung – schwuppdiwup verschwindet die Internetadresse! Schon mehrfach erlebt. Aber gottseidank kann man von seinen Fehlern lernen. Zukünftig nur noch mit renomierten Anbietern. Oder lieber in den Parkanlagen Leergut sammeln. Eine Dose bringt immerhin! 25 Cent und selbst für eine Flasche sind immer noch 8 Cent abholbar. Für eine Mail von Paidbonus gab es meistens nur 0,05 Cent!

    Trotzdem eine ungeheure Sauerei!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
  23. schwipp sagt:

    Klar laufen die NEUEN Dienste NOCH gut…
    man muss ja erst wieder einen neuen eröffnen, damit auch der Geldfluss nicht nachlässt, bevor man die alten dann entsorgt.
    Dies ist ja kein neues Spiel: Geldmailer,McMailer und wie viele davor noch, haben es ja eindeutig belegt.

    Und solange sich immer noch Dumme finden, die wirklich denken, beim neuen Dienst wird alles klappen, wird es auch so weitergehen.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
  24. Glongo sagt:

    @Rene Lanzke: Ich glaube Ihnen, dass Sie eine inaktiven Löschung durchführen aber stimmt es, dass Sie die Downlines Ihre Dienste manipulieren? Verschieben Sie User andere Downlines in einen speziellen Account von Ihnen? Und noch etwas übertragen Sie Ihre Dienste wie Geldmailer, … bevor Sie diese sterben lassen Herrn Goldberg (ein toller Name!) und stecken das Geld ein? Carlo Steuer ist auch ein toller Name ist dies wegen dem Finanzamt (Steuern???).

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
  25. Kielius07 sagt:

    Hallo!
    Ich habe diese Diskussion hier sehr interessiert gelesen.
    Ich glaube schon man sollte vernüftig miteinenader reden.
    Ich selber bin fast von Anfang an User bei Paidbonus.
    Es ist einer meiner Lieblingsmailer!
    Ich finde das Script einfach Geil und bin entsprechend auch bei den anderen mailern mit diesem Script angemeldet.
    Als ich nach 1 1/2 Jahren tatsächlich meine erste Auszahlung erreichte & diese voller Freude beantragte mußte auch ich mit erstaunen feststellen das auch nach einigen Woche noch nicht ausgezahlt war.
    Auf meine Frage was damit sei wurde geantwortet; man hätte z.Zt. noch hohe Kosten wegen des neuen Scriptes, man würde aber so schnell wie möglich Auszahlen.
    Nunja, nach 3 Monaten war immer noch nicht´s passiert.
    Ich schrieb wieder (immer im normalem Umgangston kündigte aber an das ich auch unfreundlich werden könnte) und bekam Antwort das meine Auszahlung mit der bitte um zügige Bearbeitung an die entsprechende Person weitergeleitet worden wäre. Wieder 14 Tage später war immer noch kein Geld da & ich schrieb diesmal etwas unfreundlicher & fragte ob man denn immer erst unfreundlich werden müßte & mit Anwälten drohen müsse.Daraufhin kam die Antwort das da wohl etwas schief gegangen sein müßte & er nochmal gebeten hätte mich Auszuzahlen! 1 Woche später war das geld da. Im November hatte ich beantragt, im April war das geld da! Ganz ohne Inkasso!!! Also; das ganze war zwar ärgerlich & ich hätte das Geld eigentlich im Dezember 6 nicht erst im April gebraucht, aber das Geld ist da! was will man mehr. Ich stehe hinter dem Mailer & hoffe das er bald wieder da ist! @Herrn Lanztke ich hoffe ich habe als User jetzt keine Nachteile durch mein Posting hier & hoffe das der Mailer bald wieder läuft! LG.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 2.3/5 (3 votes cast)
  26. katrawi sagt:

    Guten Abend Herr Lanzke,

    dass Sie Ihre Dienste verteidigen ist Ihr gutes Recht, aber welch dunklen Schweif zieht Ihr Ruf mit all seinen Diensten, incl. „ehemaligen“ durchs Web hinter sich her. Da fragt man sich doch, ob dies nicht von Ungefähr kommt. Schon mal darüber nachgedacht?
    Nicht umsonst liest man häufig klagende User die auf ihr Geld warten müssen oder mußten.
    Es sind aber meist immer die gleichen Namen, die für negative Schlagzeilen sorgen.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
  27. R. Lanzke sagt:

    Hallo Revange, ich würde mir ganz genau überlegen was du hier schreibst, wenn man die ganzen Hintergründe nicht kennt sollte man einfach mal direkt nachfragen als hier so einen Müll zu schreiben. Zum Impressum, Herr Goldberg steht seit Start des Dienstes im Mai 2008 im Impressum, für die sich ein wenig im Web auskennen wissen auch wie und wo man das nachprüfen kann. Hier wird anscheind nur immer gemeckert und nur negative Sachen ans Licht gebracht, was ist mit den positiven ? Cimox läuft korrekt…Neunox auch, Bonusmailer… usw. Zu den Inaktiven Löschungen, es ist klar das irgendwann mal die „Karteileichen“ aussortiert werden müssen. Die bringen keinem was ! Wir werden sicher keine aktiven löschen und unsere eigenen Dienste Schaden… jeder sollte sich mal 5 min gedanken drüber machen der hier was schreibt.

    PS: Wer was los werden möchte, kann das direkt tun Mail an: cimox.de@gmail.com

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 4.0/5 (4 votes cast)
  28. Natan der Weise sagt:

    Ich darf dann mal den hiesigen Admin zitieren im Bezug auf Lanzke schrieb er am 04.04.2010 folgendes:

    „Durch ein etwas längeres Telefonat vor wenigen Wochen mit Rene Lanzke, konnten wir durchaus einen positiven Eindruck von dieser Person gewinnen.
    Rene Lanzke wirkt professionell, kann auch Fehler eingestehen und ist trotz der Lage seiner Dienste in keinster Weise daran interessiert die sprichwörtliche Flinte ins Korn zu werfen.“

    Nun,
    bereits damasls kritisierte ich diese Aussage und wie man sieht war diese Kritik nicht aus der Luft gegriffen.

    Wer sich an Hand eines Telefonates mit Lanzke von ihm Sand in die Augen streuen lässt – tja, der ist selber Schuld.

    Möhrchen, Lanzke, Goldberg und wie sie alle heissen werden sich nie ändern,
    auch wenn sie noch so viel goldene Worte verbreiten.

    Wie sagte mal ein noch weiserer Mann vor mir

    „… an ihren Taten werdet ihr sie erkennen!“

    Natan der Weise

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 3.7/5 (3 votes cast)
  29. Janni sagt:

    @softstecher:

    Alle über einen Kamm zu scheren ist auf jeden fall nicht richtig, es gibt durchaus positive und seriöse Dienste.

    Bei Paidbonus war mir eigentlich schon von Beginn an klar, das kann nichts werden!

    Man kann nicht mit Geldern, Bonis und Startguthaben um sich schmeißen und damit das Userguthaben in die Höhe treiben, irgendwann gibt es dann nunmal einen Riss und fehlendes Kapital.

    Traurig traurig die Geschichte, ich hoffe einige User merken nun das diverse Versprechen wie 5,00 EUR Startguthaben etc. einfach unrealistisch sind.

    Gruss

    Janni

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 5.0/5 (2 votes cast)
  30. softstecher sagt:

    Ja, das sind alles Abzocker. Habe auch gerade die Auszahlung bei Paidbonus und Villo über ein Inkassounternehmen weitergeleitet. Das ist zu 100% eine Mafia, die durch den lieben Herrn Lanzke gesteuert wird. Aber die Kohle, die werde ich schon kriegen, würde eventuell alle 3 anzeigen wegen Betrug, Unterschlagung und Datenschutzmißbrauch. Kaffee4eck läßt grüßen 🙂

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  31. Werner sagt:

    Ich muss hier einigen recht geben. Am Ende sitzt von uns aus gesehen einer hinter der Webseite der den ganzen „Rechtsstreit“ erfunden hat, (um die Seite zu beenden)und sich über uns „blauäugige Ochsen“ die für Ihn eifrig ferdient haben kaputtlacht. Und da liege ich mit meinen 14.-€ Guthaben bestimmt noch im ganz unteren Bereich.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  32. katrawi sagt:

    Muss Jonas mit seinem letzten Satz voll und ganz zustimmen, denn in der Vergangenheit war meist, wenn nicht sogar immer so (?), dass B. Goldberg Dienste von Herrn Lanzke übernommen hatte. Zumindest traten sie im Zweiergespann häufig auf. Ich brauch da nur einen nennen, wo mir jetzt auf Anhieb einfällt … Geldmailer.de, wo auch noch groß und breit die Werbung für Cimox.de glänzt.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  33. Jonas sagt:

    Zufällig kam von Paidbonus eine Auszahlung. Das ganze lief per Inkassobüro und jetzt stellt sich mir folgende Frage:
    Die 1. Mahnung wurde am 26.04. verschickt, da war Paidbonus noch erreichbar und Lanzke stand noch im Impressum. Nach ca. 4-5 Wochen ist dann endlich eine Zahlung erfolgt, leider weiß ich nicht mit Sicherheit, ob die von Lanzke oder Goldberg kam. Da aber die Forderung gegen Lanzke ging, gehe ich davon aus, dass er gezahlt hat.
    Ich glaube, dass der Streit zwischen Lanzke und Goldberg nur eine Farce ist, um die Seite zufällig verschwinden zu lassen.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
  34. Revange sagt:

    Lanzke Du bist ein schwarzes Scharf in der Paidmailszene! In Deinen Mailerdiensten verschwinden massenweise Mitglieder aus Downlines! Verschiebst Du die User in einen speziellen Account von Dir??? Und bitte erzähl keinen Müll mit inaktive Löschung! Muss Starsofpaid4 zustimmen, bevor Goldberg den Dienst übernommen hat standen da schon 10000 Euro an Auszahlungen an. Bei Villo steht ein Carlo Steuer im Impressum, den typ finden man nicht im Telefonbuch und telefonisch ist dieser auch nicht zuerreichen. Nur eine Fakeperson die diesen Dienst leitet??? Hoffe nur das Goldberg den Prozess gewinnt!Du vertickst doch auch massenweise Photoshop Elements 8.0 von Strato bei Ebay, diese sind nicht für den Verkauf bestimmt! Hoffentlich besorgt es Dir einer mal so richtig!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 5.0/5 (2 votes cast)
  35. gash sagt:

    Die Information über den Inhaber der Domain, kann sich jeder bei der Denic bestätigen lassen.

    Auch der Umstand dass die Domain derzeit ins Leere geleitet wird.
    (In diesem Fall auf die IP 1.1.1.1) kann man über die authorisierten DNS-Server in Erfahrung bringen.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  36. Starsofpaid4 sagt:

    An der Stelle frage ich mich jedoch, wie lange war Goldberg denn schon im Impressum? Als der da rein kam, lagen die offenen Auszahlungen ja schon um oder über 10000 Euro. Liege ich mit dieser Erinnerung falsch?

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 5.0/5 (2 votes cast)

Kommentieren

 

________________________________________________________________________