Fashion24  Ihr Portal fr Markenmode

Mailgold.de VERKAUFT!



Heute ging die eBay-Auktion des Paidmailers Mailgold.de mit einem Endbetrag von 191,99€ zuende.
Thomas Kempa, Betreiber dieses Dienstes, hat sich aus gesundheitlichen Gründen dazu entschieden diesen Dienst zu verkaufen. Durchgeführt wurde die Auktion von dem bekannten Refjäger und Blogbetreiber wallnertommi.

Käufer des Dienstes ist ein Herr Namens Thomas Lellesch aus Malchow.
Nach unseren Recherchen ist Lellesch bisher unerfahren im Paid4, jedoch betreibt er diverse Seiten rund um Finanzen und Versicherungen:
Rechnung-Schreiben.org
Versicherungscheckinfo.de
Cashmile.net
KFZ-Tarifvergleich.org

Wie dieser Paid4-unerfahrene Webmaster das Projekt Mailgold.de führen wird, wird die Zukunft zeigen.
Klar ist nur, dass er erstmal viel lernen muss…

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel:
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
Mailgold.de VERKAUFT!, 10.0 out of 10 based on 1 rating

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Paid4Magazin.de und verpassen keine News mehr!

Folgende Artikel könnten Sie noch interessieren:

21 Comments

  1. Richtige Entscheidung wie ich finde von Ihm :)! Da er sich jetzt auf seine wenigen übrige konzentrieren kann. Man kann sagen, dass der Käufer mit diesem Mailer einen guten Start in die Paid4-Szene bekommen hat, jedoch muss er sich sehr schnell und gut mit dem Paid4-Bereich befassen, damit der Mailer nicht den Bach runter geht :P!

    Abwarten was die Zukunft zeigt ;)!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  2. katalin sagt:

    Der hatt aber glück, so etwas zu ersteigern. wenn er sich einbischen in denn arsch klemmt. kann das eini gute zukunft für ihn haben i der paidszene! wünsch mal vill erfolg.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  3. Suboptimal sagt:

    Bin mal gespannt, wie sich dieser Paid4-Mailer entwickelt. Ich bin ja auch noch auf der Suche, nach zuverlässigen Mailern. Bin leider von einigen ziemlich enttäuscht worden. Werd das Ganze mal beobachten.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  4. villucia sagt:

    Ich finds schon lobenswert, wie sich Thomy mit den Problem auseinandersetzt. Denn wie viele Paid4-Betreiber gibt’s, denen es zu unbequem ist, sich den Problemen zu stellen und machen sich vom Acker.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  5. nillebubble sagt:

    Oh, mutig sich einen Paidmailer wie Mailgold für knapp 200 € zu ersteigern wenn man im Paid4 noch unerfahren ist! An Risikobereitschaft scheint es Herrn Thomas Lellesch aus Malchow ja nicht zu mangeln. Ich hoffe nur, dass er weiß was er sich damit für eine Verantwortung aufgehalst hat und auch dementsprechend handelt. Aber seine Seiten, die er betreut machen meiner Meinung nach beim ersten Hinsehen schon mal einen seriösen Eindruck. Ich wünsche ihm und allen Usern jedenfalls, dass der Paidmailer erfolgreich weitergeführt wird und dass sich diese riskante Investition im Endeffekt für alle lohnt! 🙂
    Lg

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  6. linda.freude sagt:

    Naja hab schon einiges von mailgold gehört.
    Die sollen ja nicht so gut zahlen.
    Bin ja mal gespannt wie schnell der Käufer sein Geld der Auktion wieder drin hat.

    LG Linda

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  7. denny1275 sagt:

    hallo also ich war selbst bei mailgold angemeldet,
    doch leider muß ich sagen das dieser paidmailer
    sehr schlecht zahlt ,gut er ist nicht der einzige in diesem bereich.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  8. AnnaAngelique sagt:

    bin selber beim dem Mailer angemeldet und muss sagen das es bisher zwar ein kleiner aber feiner Verdienst ist den ich dort erwirtschaftet habe (angemeldet dort seit Mitte November) – Supportanfragen wurden bis dato recht zügig beantwortet und ich hoffe das dies dann auch weiterhin der Fall sein wird und wünsche dem Neuen Betreiber alles Gute.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  9. SdFSeven sagt:

    Ich denke auch, dass es eine gute Entscheidung war, den Mailer zu verkaufen, denn gesundheitliche Gründe sind nichts, was sich kurzfristig beheben lässt. Dann besser von einem neuen weitergeführt, der erneut Liebe, Energie und Arbeit in das Projekt investieren kann und es so am Leben erhält.

    Eine gegenteilige Entscheidung würde wohl sehr viel mehr Unmut hervorrufen als die Tatsache, dass jetzt ein etwas unerfahrenerer Admin sich der Sache annimmt.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  10. geisi sagt:

    ich bin da nicht ganz der meinung vieler in diesen blogs,tomy hat denk ich mal sehr lange durchgehalten,
    und hat auch alles gemacht um seine mailer wieder in schuß zu bringen, besser er verkauft bevor er verabschiedet sich so aus der scene was ja nicht der fall ist er hat ja auch andere mailer

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  11. admin sagt:

    @caromatik
    Vielen Dank für die Kritik!
    Auch wenn dein Ton überhaupt nicht passt, bin Ich für Kritik immer offen und dankbar! Das Projekt besteht erst seit 3 Tagen… Gib dem Projekt ein wenig Zeit!

    VN:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  12. Mathias sagt:

    Wenn jm aus gesundheitlichen gründen einen paidmailer verkaufen will, ist dies besser als ihn zu behalten und nicht zu betreiben(toter mailer). mitglieder haben ev. guthaben das sie nicht auszahlen lassen können, andererseits können sie auch nicht mehr verdienen. jm der unerfahren ist in diesem geschäft wird es halt lernen(käufer)

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  13. Carsten S. (caromatik) sagt:

    Die News ist interessant aber die Weise wie sie geschrieben ist lässt mich wieder leicht kalte Brocken kotzen^^

    „Lieber Newsadmin, warum spielen Sie nicht Lotto, werden Millionär und machen sich auf einer Südseeinsel ein schönes Leben? Wie das geht nicht? Wer so gut und exakt die Zukunft kennt wird ja wohl wissen welche Zahlen als nächstes kommen?“

    Spaß beiseite. Mein Tip wäre seriös erscheinende News auch als solche zu schreiben und nicht schon persöhnliche Meinungen und vorallen gottesähnliches Wissen darin zu platzieren.

    -Der Herr Lellesch ist also unglaublich unerfahren weil er noch nicht 4-5 Paidmailer betreibt?
    -Viel lernen muss jeder.

    Ich freue mich für den Lellesch über den Gewinn der Auktion und hoffe dass dieser Herr fern der eingefahrenden Paid4-Admins etwas essentielles anders macht. Dazu hat er als in der News beschriebender Nichtskönner in der Szene ja beste Möglichkeiten^^

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  14. sachse sagt:

    Das sind mal wieder die guten Seiten eines Paidmailer, ich werde mich in naher Zukunft bei Ihm Anmelden und sehen ob denn der Paid4betreiber so seriöse ist, wie hier gelesen wird.

    Mfg

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  15. butterfly sagt:

    Thomas Kempa ist in meinen Augen der mit seriöseste Paid4-Betreiber, den ich kenne. Wenn er Tatsache so „schlecht“ sein soll, hätte er seine Mailer schon vor Monaten dicht gemacht. Aber nein, er stellt sich den Problemen, lässt sich von User – manchmal sogar bis unter die Gürtellinie – beschimpfen. Die langen Wartezeiten, bis man sein Geld erhält, sind nicht nur seine Schuld! Er vertraute vielen Leuten, von denen er der Meinung war, die Mailer wären bei denen in guten Händen, aber diese wurden nur runtergewirtschaftet und das Budget vollkommen aufgebraucht. Andere Betreiber von Paidmailern werden wissen, wie schwer es ist, Auszahlungen von Sponsorennetzwerken zu bekommen – man kann sich glücklich schätzen, überhaupt welche zu bekommen und die Vergütungen sind auch nicht der Brüller. Warum soll er immer alles aus eigener Tasche finanzieren und seine Maileraccounts verkaufen, nur um paar User zufrieden zu stimmen?!
    Das kann’s echt nicht sein…

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  16. sodele sagt:

    bleibt zu hoffen, dass der neue Betreiber vorallem seinen Auszahlungen nachkommt. Bei Herrn Kempa war das leider nicht der Fall. Dies immer wieder auf gesundheitliche Probleme abzuwälzen ist mehr wie billig. Wünsche dem neuen Betreiber gutes Gelingen.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  17. musicmailer sagt:

    Hoffen wir, dass der Mailer vernünftig weitergeführt wird.
    Bin zwar erst seit kurzem dabei, aber mit den Verdiensten bin ich bisher echt voll zufrieden gewesen.
    Bin dann mal gespannt, wann sich der neue Webmaster bei den Usern vorstellt.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  18. admin sagt:

    @starsofpaid4
    Da stimme Ich dir voll und ganz zu…
    wir werden es sehen.

    VN:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  19. Starsofpaid4 sagt:

    Ich sehe das nun auch einfach mal so, dass es sich immerhin um einen Webmaster handelt. Aufgrund der Seiten, die er betreibt, ist anzunehmen, dass er sich mit dem Vermarkten von Werbekampagnen einwenig auskennt. Wie erfolgreich dies letztendlich sein wird, bleibt abzuwarten

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Kommentieren

 

________________________________________________________________________