Fashion24  Ihr Portal fr Markenmode

Mailhimmel.de stellt seinen Dienst auf unbestimmte Zeit ein!


Bereits im Juni diesen Jahres machte Mailhimmel.de durch seine recht eigenwillige AGB-Änderung und den Reset der Mitgliederkonten von sich Reden. Diese wurde zwar kurz darauf wieder zurück genommen, jedoch hinterließ dies eine ziemlich üblen Beigeschmack den Mitgliedern gegenüber, da der Dienst in der Vergangenheit schon einmal wegen gesundheitlicher Probleme sich einige Zeit im Wartemodus befand. Starofpaid4.de berichtete hierüber.

Seit Sonntag, dem 12.12.2010 hat nun der Betreiber Rene B. von Mailhimmel.de den Dienst wieder auf unbestimmte Zeit eingestellt. Hierbei wurde unter anderem auch das Impressum komplett entfernt, lediglich die Kontaktaddy ist noch klickbar.

Auch wenn ein Dienst eingestellt wird, wenn auch nur vorübergehend, so darf das Impressum dennoch NICHT entfernt werden, da hier ein Verstoß gegen das Telemediengesetz § 5 vorliegt, da die Webseite noch immer online ist.

Durch die Geschehnisse in der Vergangenheit ist dieser Paid4-Dienst nun in diversen Blacklisten aufgenommen worden. Jetzt erreicht uns die Nachricht, dass eben besagter Betreiber Rene B. durch Androhung einen Verlust geltend machen würde, sofern nicht die Blacklisten aus Google entfernt werden. Siehe auch Blacklist.Luxusmail.info.

Dass Herr B. mit seinem Paid4-Dienst in diesen diversen Blacklisten erschienen ist, kommt nicht von ungefähr, da sich bereits User über diese Vorgehensweise denkbar eigenwillige Aktionen beklagt haben.

Aber auch durch diesen AGB-Punkt bekommt man schon einen relativen Eindruck über die Vorgehensweise des Betreibers:

2.8 Es ist dem Mitglied strengstens untersagt, im Mitgliedsbereich Werbung in der Shoutbox oder als private Nachricht zu versenden (insbesondere Spam; Grundsatzregelung)! Verstöße hiergegen können mit Sperrung des Accounts oder sogar Löschung geahndet werden! Auch interne Ereignisse zu veröffentlichen wenn es nicht ausdrücklich erlaubt wurde sowie Newsletter zu kopieren und in Foren zu veröffentlichen kann zu sofortiger Löschung betreffender Acounnts führen.

Was jedoch aus den laufenden Rallye wird und wie bzw. ob diese noch verrechnet werden, bleibt bis dato noch offen.

Die Daten des entfernten Impressum bzw. des Domaininhaber kann per Whoisabfrage bei der Denic abgefragt werden.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel:
Rating: 9.5/10 (4 votes cast)
Mailhimmel.de stellt seinen Dienst auf unbestimmte Zeit ein!, 9.5 out of 10 based on 4 ratings

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Paid4Magazin.de und verpassen keine News mehr!

Folgende Artikel könnten Sie noch interessieren:

2 Comments

  1. Sarge sagt:

    @schnurr. schon mal überlegt das die langen Auszahlungszeiten und die schlechten Vergütungen der Sponsoren dran schuld sein könnten??

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  2. schnurr sagt:

    Hallo
    Herr Bernstein schuldet mir über 40 Euro.Keine Antwort auf ca.20 Anschreiben.
    Ich behaupte,daß dieser Mailer nur mit betrügerischer Absicht betrieben wird.
    Mfg

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Kommentieren

 

________________________________________________________________________