Fashion24  Ihr Portal fr Markenmode

Master-Paid-Mailer.de und Paidmailbombe.de – Wieder wird eBay zum Verkauf genutzt


Master-Paid-Mailer.de wurde ca. Mitte letzten Jahres von Robert L. gestartet. Derzeit hat der Paidmailer etwas über 300 Mitglieder und kann rund 300 Euro an getätigten Auszahlungen bisher verzeichnen.

Wie in der Artikelbeschreibung der Auktion zu vernehmen ist, sind es familiäre Gründe, die zu dem Verkauf veranlassen. Ebenfalls wird hier erwähnt, dass zur Zeit 2 Rallys am laufen sind und auch die noch offenen, sowie die nächsten 5 kommenden Auszahlungen übernommen werden. Selbst die Servergebühren werden bis zum Jahresende vom jetzigen Betreiber übernommen. Soweit lässt es vermuten, dass man hier für einen korrekten Abschluss durchaus gewillt ist.

Update :

Die Auktion wurde zwischenzeitlich entfernt, ein Screen ist jedoch vorhanden. Des Weiteren betreibt Robert L. noch den Paidmailer Deutschland-Mailer.de, welcher am 26.03.2011 erst gestartet wurde.

 

Bei dem Paidmailer Paidmailbombe.de sieht die Sachlage jedoch weit anders aus. Zum einen ist der Betreiber Uwe H. in Paraguay wohnhaft, was die rechtliche Lage erschwert, auch für die Mitglieder. Zum anderen dürfte die Artikelbeschreibung der Auktion für die heutige Zeit der Paid4-Szene um einiges zuviel versprechen was die Verdienstmöglichkeiten eines Betreibers betrifft. Hierzu sei erwähnt, dass Sponsoren immer weniger Kampagnen für den Paid4 zulassen oder aber im Nachhinein stornieren, wie schön öfter bekannt wurde.

Äußerst auffällig und sehr bedenkenswert ist jedoch der Verdienst des einzelnen Users mit was dies der Betreiber angibt. Hier wird klar ersichtlich, dass nur ein minimaler Teil weiter gegeben wurde, um sich so zu „bereichern“.

Dass hier über 4500 Mitglieder registriert sind, ist nicht weiter verwunderlich, da dieser Dienst bereits seit ca. 5 Jahren besteht. Dennoch kann man hier sehr bezweifeln, dass der Großteil überhaupt noch aktiv ist – eine Bestätigungsrate ist jedenfalls in den Mediadaten nicht vorzufinden und auch die schon seit 4 ½ Jahren laufende Refrally lässt ihre Schlüsse dafür zu.

Wie wir durch Insiderinfo und auch Suchen erfahren haben, wurde bereits schon mehrfach versucht den Paidmailer zu verkaufen, unlängst Ende April diesen Jahres – siehe hier.

Bei beiden Auktionen ist allerdings wieder Mal die eBay-Plattform der falsche Platz für einen Nachfolger zu finden. Auch sei zu erwähnen, dass vor der eigentlichen Übergabe und dem Zugang der Dienste ein 14-tägiges Widerrufsrecht eingeräumt werden muss.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel:
Rating: 10.0/10 (3 votes cast)
Master-Paid-Mailer.de und Paidmailbombe.de - Wieder wird eBay zum Verkauf genutzt, 10.0 out of 10 based on 3 ratings

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Paid4Magazin.de und verpassen keine News mehr!

Folgende Artikel könnten Sie noch interessieren:

8 Comments

  1. admin sagt:

    Hallo Steffen,
    vielen Dank für die Information 🙂

    Wegen Master-Paid-Mailer.de und dessen Übernahme geht es hier weiter
    http://paid4magazin.de/index.php/ubernahme-bei-master-paid-mailer-de-nachfolger-ist-steffen-wismann/

    VN:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  2. Steffen sagt:

    Ach übrigens hatte bis zum letzten Newsletter keine Zugriff auf die Daten, denn ich bin mir der rechtlichen Situation sehr wohl bekannt!!!:x

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  3. Steffen sagt:

    Hallo,

    nein ist Sie nicht. Gehrt seit kurzem mir 🙂
    Ich bin auch der neue Betreiber un gehre nicht zur JR Consulting S.L.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  4. muss_nicht_sein sagt:

    @ BeuFrank
    Die Domain scheint allem Anschein nach einem bekannten Domaingrabber zum Opfer gefallen zu sein.
    Was aber überhaupt nicht passt, ist der eBay-Verkäufer selbst, denn dieser handelt im Allgemeinen ausschliesslich mit „Uhren, Schmuck, Taschen, Geldbörsen und Accessoires“, wie in seinem Shop und der eigenen Webseite zu erkennen ist.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  5. BeuFrank sagt:

    Wenn ich an dieser Stelle auch noch bemerken darf, Sikita.de des Herrn F.L. (der ja nach seiner Sprachreise angeblich im Januar 11 wieder online gehen wollte) ist nun auch bei Ebay zu finden. Aber nicht der Mailer, sondern die Domain sikita.de – Link: http://www.sikita.de

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  6. muss_nicht_sein sagt:

    Zu Master-Paid-Mailer!
    Gleicher VK des Paidmailer
    – verkauft z.Z. Admin-Acc. Deutschland-Mailer – UID 1
    http://cgi.ebay.de/Admin-Paidmail-Account-366Ref-s-/170651739033?pt=Gesch%C3%A4ftsverk%C3%A4ufe&hash=item27bba2e399
    – bereits verkauft ein Acc. Deutschland-Mailer UID 2
    http://cgi.ebay.de/Paidmail-Account-276-Ref-s-Refrally-Gewinn-Moglich-/170646279053?pt=Gesch%C3%A4ftsverk%C3%A4ufe&hash=item27bb4f938d

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  7. admin sagt:

    Soeben wurde ein Update bezüglich Master-Paid-Mailer.de eingefügt, da die Auktion zwischenzeitlich entfernt wurde.
    Unter gleichen Betreiber läuft noch http://www.deutschland-mailer.de

    VN:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  8. Jonas sagt:

    würde mich nicht wundern, wenn hinterher die JR Consulting S.L. der Käufer ist….

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 5.0/5 (1 vote cast)

Kommentieren

 

________________________________________________________________________