Fashion24  Ihr Portal fr Markenmode

Oberharzerhexenmail


Oberharzerhexenmail!!!!!!!!!!

Ein noch recht junger Mailer mit guten Möglichkeiten für eine RIESIGE DOWNLINE!!!

Hinzu kommt die freie Auswahl bis zu 1000 Mails pro Tag zu erhalten.Siehst Du das RIESIGE VERDIENSTPOTENZIAL??

WELCHER MAILER HAT DAS ZU BIETEN? Komm am besten noch heute zum OBERHARZERHEXENMAIL!!!!

KOSTENLOSE ANMELDUNG
Lassen Sie sich hier Verhexen !

Gute Nachrichten für Ihren Geldbeutel:
Fleissige Hexen und Hexer erhalten einen Hexentrunk von 2,50 EURO *500Mails bestätigt* Willkommens Bonus

Für jeden oder jede Hexe bzw. Hexer den Ihr mit bringt, erhaltet Ihr weitere Hexenbonus bis in die 10. Ebene

Durch verschiedene Rallys können Sie sehr viele Hexengroschen sammeln.

HINWEIS:
Dies ist eine Sponsoren-Anzeige. Die Informationen die Sie in dieser Anzeige lesen können,
wurden von einem Sponsor zur Verfügung gestellt und stammen nicht von Paid4Magazin.de!
Alle Informationen dieser Sponsoren-Anzeige entsprechen nicht zwangsläufig der Meinung oder
den Standpunkt von Paid4Magazin.de! Bitte bedenken Sie diese Punkte beim Lesen dieser Anzeige…
VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel:
Rating: 1.3/10 (4 votes cast)
Oberharzerhexenmail, 1.3 out of 10 based on 4 ratings

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Paid4Magazin.de und verpassen keine News mehr!

Folgende Artikel könnten Sie noch interessieren:

19 Comments

  1. stuntmann74 sagt:

    hallo spandauer (at)=@ dann kammern auch email schreiben
    da die 2,50 € konto führung nicht rechtens ist die darf es nicht sie muss ihre az machen mit 25€ die darf nix ab ziehen

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  2. unbekannter sagt:

    das ist nicht rechtens was sie da macht sie muss auf jeden fall bezahlen die 25 € laut der staatsanwaltschaft
    wer davon betroffen ist sollte sich mal schenllst möglich
    rechtsbeistand holen
    5.3 Sämtliche anfallenden Bank-Gebühren etc. trägt das Mitglied.

    Bank Überweisung = 2,50€

    Paypal Überweisung = 0,50€

    Moneybooker Überweisung = 0,50

    Zitat ENDE

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  3. Stuntmann74 sagt:

    hallo liebe leute und users
    wir sind alle reingelegt worden in meine augen sieh es so aus das sie einteil an die users auszahlt aber hinter uns wurde gesagt sie hätte kein geld sie ist eng bei kasse und hartz 4 so ein werbe netzwerk kostet ca 1000€ euren rücken ein werbe netzwerk auf machen zitat 1.8.2010 ads-abisz und meine frau hat gestern das konto gestrichen oberhexe da sie das guthaben auch nicht gut geschrieben hat es geht gerichtlich jezt ich bin human aber was sie da ab zieht geht ja gar nicht meine frau ist bei ihr eine userin gewessen über 6 monate geklickert und dann wurde sie gespert und hinter wurde sie wieder frei geschalten und das guthaben haben wir seit 1 woche nicht wieder bekommen

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  4. katrawi sagt:

    @ paid4ler

    Liefer uns doch mal bitte Beweise anhand von Screens der AZ-Beantragung und wo diese augezahlt wurde, relevant bei beiden ist nur das jeweilige Datum und der Betrag. Ich denke darauf dürfte hier jeder sehr espannt sein 😉

    @ schwipp

    So neu ist der Dienst gar nicht mehr, dürfte fast ein Jahr bereits bestehen laut Denic 😉

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  5. admin sagt:

    @schwipp

    Danke für die Kritik!
    Dies ist eine Sponsoren-Anzeige und hat nichts mit Paid4Magazin zutun. Ist auch extra am Ende so geschrieben worden… 😉
    Auch die Gestaltung der Anzeige wurde vom Sponsor selbst übernommen.
    Sie wissen dass unsere Artikel sonst anders aussehen. 😉

    mfG

    VN:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  6. schwipp sagt:

    @paid4ler

    1. Wer schreit der lügt, heisst es so schön..

    2. übliche Masche, am Anfang werden paar lemminge ausbezahlt, die es natürlich groß laut rausschreien, damit dann groß abgesahnt werden kann.

    Einzelfall? Nein leider mittlerweile nicht mehr, aber solange es solch User wie Dich gibt, wird es auch so bleiben, denn 100 user die 5 Euro erklicken und nie erhalten ist doch ein netter Nebenverdienst.

    Ich finde solche Artikel sehr unprofessionell von Paid4Magazin, es wurde nichts vorab geprüft und sorry aber die !!!!!! in der Textüberschrift sehen sehr nach pubertierendem Jugendlichen aus.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  7. paid4ler sagt:

    SELTSAM,hatte die AUSZAHLUNGSGRENZE in 3Wochen erreicht und 2Tage später das Geld auf dem Konto!!!!WIE ICH SCHON SAGTE:ERST TESTEN DANN MECKERN!!!!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 2.3/5 (3 votes cast)
  8. patrleh sagt:

    Also ich halte von dem Mailer überhaupt nichts!

    Schaut doch mal in die AGB wie katawari sagt!

    Ihr klickt nen halbes Jahr um die Auszahlgrenze zu erreichen und müsst dann 2,50 Euro ZAHLEN um die Auszahlung zu bekommen.

    Und nach der Beantragung könnt Ihr nochmal 4 Monate (120 Tage) darauf warten das das Geld bei euch ist!

    Na schönen Schrank auch da klickt Ihr ewig und am Ende bleibt gar nichts übrig aber warten dürft Ihr lange!

    Zitat Anfang:

    5.2 Die Auszahlung erfolgt maximal innerhalb von 3-4 Monate nach Beantragung wird aber in der Regel nach Auszahlungen von den Netzwetrken den Usern weiter gegeben.

    5.3 Sämtliche anfallenden Bank-Gebühren etc. trägt das Mitglied.

    Bank Überweisung = 2,50€

    Paypal Überweisung = 0,50€

    Moneybooker Überweisung = 0,50

    Zitat ENDE

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 3.7/5 (3 votes cast)
  9. paid4ler sagt:

    Es sind solche notorischen Nörgler die es den Paid4 Diensten so schwer machen Fuß zu fassen.Manche begreifen halt NIE dass man nicht „an dem Ast sägt auf dem man sitzt“

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 1.8/5 (5 votes cast)
  10. katrawi sagt:

    @ Paid4ler

    Nee, nicht erst testen, dann meckern, sondern erst LESEN, wie beispielsweise die AGB, oder kauft du gerne die Katze im Sack bzw. unterscheibst blind irgendwelche Verträge die man dir vorlegt?
    Die AGB sind fast wie ein Aushängeschild zu betrachten und wer die zuerst liest, kann sich einen ersten Eindruck vom gesamten Dienst machen.

    Wenn du so sehr begeistert bist, dann verrate uns doch bitte wie hoch die AZG ist und ob es sich trotzdem rechnet bei Auszahlung eine Gebühr zu zahlen. Bei Paypal muss man ja sogar gleich doppelt zahlen, einmal die Gebühr für den Empfang und dann noch eine Gebühr für Betreiberin, per Bank fallen ebenfalls 2,50 € gebühr an.

    Dann sollte die Betreiberin doch lieber den Anmeldeboni reduzieren und statt denn die AZ-Gebühr komplett wegfallen lassen, macht zumindest nach außenhin einen viel besseren Eindruck … sofern jemand überhaupt die AGB richtig zur Kenntniss nimmt 😉

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 3.0/5 (2 votes cast)
  11. paid4ler sagt:

    Also ich muß schon sagen es ist fast schon unverschämt wie negativ manche hier posten obwohl sie noch nicht mal eine einzige mail bestätigt haben.Ich denke man meldet sich an um es auszuprobieren,es kostet doch nichts und dann,wenn ich meine Erfahrungen habe kann ich negativ schreiben!!!VORHER NICHT.Für meinen Teil kann ich nur sagen dass ich SUPERZUFRIEDEN bin und noch keinen Mailer gefunden habe wie diesen.Und man sollte nicht vergessen er hat auch viele viele Bonusaktionen die gut vergütet sind.Also was will man mehr??ERST TESTEN DANN MECKERN!!!!!!!!!!!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 2.3/5 (3 votes cast)
  12. GTI-Mails.de sagt:

    Nun ja,

    von dieser Sorte gabs schon mehrere…die „Fett“ anfingen, und dann von jetz auf gleich verschwanden!!

    Natürlich gabes auch AZ…aber DAS GROSSE ABER mehr Mitglieder heisst
    a) mehr Transfervolumen
    b) aus a) entstehem höhere Kosten für den Server
    c) höhere kosten heisst weniger in der Tasche, und wenn dann nur 1-2 sponsoren abspringen, warum auch immer, heisst es -> pay verringern, mailvergütung verringern

    UND DAS IST VIELEN USERN ZU BLÖDE, WELCHE SICH DANN VOM ACKER MACHEN UND VLLT AUCH DAS EINE ODER ANDRE NICHT SO TOLLE ÜBER DIESEN MAILER VERBREITEN!!
    UND SCHON IST DER PAID4 DEM UNTERGANG SO GUT WIE GEWEIHT!!

    PS: und paid4 mit der pay 100pkt=0.01€ gibts wie sand am meer…wer also mit soner quarkigen pay anfängt, sollte sich vorher paar specials überlegt haben, um sich abzuheben aus der 1cent-masse!!

    LG

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 1.0/5 (1 vote cast)
  13. mathias sagt:

    ich habe mir den mailer einmal genauer angeschaut. klingt vielversprechend. jedoch bleibt abzuwarten ob sich dieser neue mailer auch gut etablieren kann.hier wird es wieder darauf ankommen wie viele anmeldungen es gibt und ob die mitglieder gehalten werden können

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
  14. Stuntmann74 sagt:

    hallo
    geht es eigendlich noch es darf es nicht sein in der agb die bank gebür und paypal gebür es steht niergens in einer agb drin bei paid mailern

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 1.0/5 (1 vote cast)
  15. katrawi sagt:

    Also die AGB sind mal echt bemerkenswert, alle Achtung :O

    Besonders ins Auge gestochen ist mir ja der Passus unter Punkt 1, abgesehen davon was Email4Paid bereits genannt hat

    Änderungen der nachfolgend genannten, allgemeinen Geschäftsbedingungen / vertraglichen Regelungen bedürfen der Schriftform . inkl. Unterschrift beider Vertragsparteien.

    Wo ist den der Passus nur „stibitzt“ worden. Man stelle sich das mal vor, wenn der Mailer über ein paar 100 Mitgliedern verfügen würde *lach*

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 3.0/5 (2 votes cast)
  16. klicker sagt:

    Endlich mal ein Mailer bei dem man ohne weiteres monatlich zur Auszahlung gelangt.Bin jetzt einige Zeit dabei und ich kann nur sagen SUPERGUT!!!!!Ich kann ihn nur wärmstens empfehlen!!!Und man muß sich ja keine 1000 Mails schicken lassen MAN KANN WENN MAN WILL!!!Je nachdem wieviel man verdienen möchte.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 3.0/5 (2 votes cast)
  17. Natan der Weise sagt:

    1000 Mails pro Tag

    endweder es sind Millardstel Cent pro Mail
    oder aber auf Dauer nicht finanzierbar.

    Ausserdem
    1000 Mails pro Tag ist einfach nur krank.

    Natan der Weise

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 2.5/5 (2 votes cast)
  18. Paid4Email sagt:

    Vielleicht sollte man sich die AGB durchlesen, besonders Punkt 5 find ich erschreckend.

    Es steht da nix von einer Auszahlungsgrenze, sondern:
    Die entsprechenden Auszahlungsgrenzen, werden im Mailer- Account bekannt gegeben.

    Auch die Gebühren find ich schon ein Hammer:

    5.3 Sämtliche anfallenden Bank-Gebühren etc. trägt das Mitglied.
    Bank Überweisung = 2,50€
    Paypal Überweisung = 0,50€
    Moneybooker Überweisung = 0,50

    Naja, ich könnte noch mehr aufzählen, aber jeder sollte sich mal die AGB anschauen, bevor er sich dort anmeldet.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 3.7/5 (3 votes cast)
  19. spandauer3 sagt:

    Vielleicht sollte man der Betreiberin mal sagen, dass wenn man ihre Emailadresse aus dem Impressum nutzt, die Mails wieder zurück kommen. Hab ne MailerDaemon Benachrichtigung. Ist aber auch nicht das erste mal.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 3.0/5 (2 votes cast)

Kommentieren

 

________________________________________________________________________