Fashion24  Ihr Portal fr Markenmode

Tipp!! Mit iGraal Geld sparen und verdienen durch Cashback!


iGraal – das günstigste „i“, das es jemals gab! Diese Anspielung auf die Apple Werbung von iPhone, iPad & Co kommt nicht von ungefähr! Denn auch Apple gehört zu den Partnern des genialen Cashback Anbieters iGraal! Wer mit iGraal seine online Einkäufe tätigt, der spart enorm viel Geld – und hat sogar die Möglichkeit, auch nebenbei Geld im Internet zu verdienen! Wie das geht und wie iGraal funktioniert, darum geht es in diesem Artikel!

iGraal - das günstigste "i", das es jemals gegeben hat!iGraal – Geld sparen durch Cashback bei über 1550 Partnershops

iGraal ist wie bereits erwähnt ein Cashback Anbieter! Davon gibt es viele – stimmt! Aber, um es kurz zu machen: Neben Euroclix ist iGraal der genialste von allen Anbietern! Und zwar aus folgenden Gründen:

  • Mit über 1550 Partnershops bietet iGraal eine enorme Vielfalt, wie kaum ein anderer Anbieter! Es gibt kaum einen Online Shop, den man hier nicht findet!
  • Es sind über 1000 Rabattgutscheine vorhanden – so spart man man bei vielen Anbietern doppelt Geld: Durch Rabatte + Cashback!
  • Es gibt Cashback im Wert von bis zu 45% (z.B. bei OTTO, Yves Rocher, Lieferando, Deutsche Post) – das ist der Hammer!!
  • iGraal bietet einen Anmeldebonus von 5 €!! Die ersten 5 Euro stehen also direkt nach Anmeldung schon auf dem Konto!
  • Es wird eine Toolbar angeboten, die man im Browser installieren kann (für den Download gibt’s nochmal 1€ geschenkt!). Selbst wenn man mal ganz normal auf die Seite eines Online Shops geht und vergisst, über iGraal einzukaufen, wird man von der Toolbar daran erinnert, dass es bei diesem Partnershop auf dessen Seite man sich gerade befindet, Cashback gibt! Dann braucht man iGraal nur durch einen Klick in der Toolbar aktivieren, und schon spart man automatisch Geld beim Online Shopping!

Fast jeder kauft doch hin und wieder mal online ein und viele erledigen ihre Einkäufe sogar überwiegend über das Internet! Genau da liegt das grosse Sparpotential von iGraal! Mit jedem Einkauf bei einem der über 1550 Partnershops gibt´s einen prozentualen Anteil Cashback auf das eigene Mitgliedskonto bei iGraal! NAch Erreichen von 20 Euro kann man sich das Geld dann auf´s Bankkonto oder via Paypal auszahlen lassen!

 

Wie seriös ist iGraal?

Warum nutzen so wenige Online Shopper Cashback Portale? Liegt es daran, dass Anbieter wie iGraal ihnen nicht bekannt sind, oder besteht die Angst, dass es sich bei Cashback Programmen um Abzocke handelt?

Bei iGraal braucht man auf jeden Fall keine Angst vor Abzocke zu haben! iGraal ist durchweg seriös! Dieses Cashback Programm besteht seit 2006 in Frankreich und ist seit 2009 auch in Deutschland verfügbar! Ein unseriöser Anbieter hätte sich garantiert nicht so lange gehalten!

Auch hätten so renommierte Unternehmen wie Zalando, OTTO, Dell, Ebay, s.Oliver & Co längst ihre Partnerschaft mit iGraal gekündigt, denn schlechte Promotion können diese Unternehmen nicht gebrauchen! Darüberhinaus sind über 1 Millionen Mitglieder eine klare Ansage: bei einem unseriöser Cashback Anbieter würde die Useranzahl schnell in den Keller gehen! Also: keine Angst vor iGraal – hier kann man nichts verlieren, sondern nur gewinnen!

 

Geld online verdienen mit iGraals Partnerprogramm

Geld verdienen mit iGraals PartnerprogrammMan kann aber nicht nur Geld sparen beim Online Shopping, sondern auch seriös online Geld verdienen mit iGraal! Wer an iGraals Partnerprogramm teilnimmt, der kann sich auf Dauer einen schönen Nebenverdienst im Internet erwirtschaften!

Das Geld verdienen mit iGraal funktioniert dabei auf zwei Arten:

  • Für jedes geworbene Mitglied erhält man einmalig 5 Euro geschenkt (nach dem ersten Einkauf des Mitgliedes). Zu besonderen Zeiten gibt es sogar bis zu 10 Euro für jedes Mitglied – wie z.B. im Rahmen der aktuellen Weihnachtsaktion 2012!
  • Weiterhin verdient man jedes Mal eine Provision, wenn das geworbene Mitglied über iGraal einkauft. Und zwar erhält man 10% des Cashback Wertes, den das Mitglied verdient! Dabei wird dem Mitglied aber nicht 10% abgezogen, sondern die Provision wir aus iGraal ´s eigenem Topf bezahlt!

Wer also viele weitere Mitglieder wirbt, der kann sich auf diese Weise einen dauerhaften Nebenverdienst mit iGraal erarbeiten!

Unser Tip: Bei iGraal anmelden und sparen!!

iGraal kann von uns uneingeschränkt empfohlen werden! Wer weiterhin Geld verschenken möchte, der kann ja gerne direkt bei Zalando, Douglas & Co einkaufen! Wer allerdings auch bis zu 45% Geld sparen möchte beim Online Shopping und vielleicht auch noch mit dem Werben von Kollegen, Freunden und Familie etwas Geld nebenbei verdienen möchte, der kommt an iGraal kaum vorbei!

Bei iGraal anmelden

 

HINWEIS:

Dies ist eine Sponsoren-Anzeige. Die Informationen die Sie in dieser Anzeige lesen können, wurden von einem Sponsor zur Verfügung gestellt und stammen nicht von Paid4Magazin.de! Alle Informationen dieser Sponsoren-Anzeige entsprechen nicht zwangsläufig der Meinung oder den Standpunkt von Paid4Magazin.de! Bitte bedenken Sie diese Punkte beim Lesen dieser Anzeige.

 

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel:
Rating: 8.3/10 (21 votes cast)
Tipp!! Mit iGraal Geld sparen und verdienen durch Cashback!, 8.3 out of 10 based on 21 ratings

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Paid4Magazin.de und verpassen keine News mehr!

Folgende Artikel könnten Sie noch interessieren:

4 Comments

  1. Die Zahl der Shops muss etwas gesunken sein, anstatt „mehr als 1.550 Shops“ wie hier beschrieben kann derzeit nur eine Zahl knapp darunter erfasst werden (https://www.cashbackjournal.de/cashback-anbieter/igraal/). Dafür fällt iGraal dadurch auf, rund 200x Preisführer auf dem Cashback-Markt zu sein.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 5.0/5 (2 votes cast)
  2. Bad_Boy sagt:

    Cashback-Shopping,

    ich hoffe, die Admine wird asap den Link zu deiner Bauernfänger Seite entfernen.

    Ausgerechnet dubli.com als Nr. 1 mit Reflink darzustellen, das ist eine Frechheit!

    http://www.mlm-infos.com/viewtopic.php?t=26308

    Kannst du SEC-Files inkl. der Q-Berichte lesen und deuten? Dann mache das mal und berichte auf deiner Seite. 😉

    Dein Impressum hast du übrigens ganz sicher nicht nach der Vorlage von e-recht24.de gemacht. Falls doch, die Felder, die dort vorgegeben sind, muss man richtig ausfüllen, nicht „auf Anfrage“ rein schreiben!

    Und wenn du aus der Steiermark in D. wirbst, hast du dich auch als Österreicher zu enttarnen!

    Nebenbei, für euch gelten keine deutsche Gesetze mehr, ist ungefähr 1000 Jahre vorbei! :mrgreen:

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 3.0/5 (1 vote cast)
  3. Bad_Boy sagt:

    Wie kommst du denn auf das schmale Brett? Payback gibt es seit 2000, die Seiten kamen erst nach und nach, neu ist das Prinzip ganz sicher nicht und Paid4 Usern sicher auch bekannt. Selbst die Umsetzung als Apps ist nicht neu!

    Nein, wirklich, wie kommst du auf diese lustige Aussage? :mrgreen:

    Man sollte immer vergleichen!

    Ich bezweifele auch nicht die Legalität des Konzepts, wer macht das denn?

    Wenn „die Justiz“ da was macht, liegt es wohl an dem Verhalten einzelner Anbieter, obwohl mir aus dem Stehgreif keiner einfällt.

    Fakt ist jedoch, dass es manchmal*, oft*, selten*, regelmäßig* Angebote ohne CashBack gibt, die besser sind als die Angebote von CashBack Seiten.

    *Darf sich jeder selbst aussuchen. 😆

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  4. im deutschsprachigen Raum ist Cashback leider noch nicht so weit verbreitet. Generell herrscht bei uns noch immer eine übertrieben Skepsis dem Internet gegenüber.

    Aber Cashback ist nichts unseriöses, auch wenn manche Anbieter Zielobjekt der Justiz werden. Sie werden es nicht wegen Cashback Aktionen, sondern wegen dem internen Vertriebsaufbau.

    Die Menschen müssen verstehen, dass hier ein großer Unterschied liegt. Das „Produkt“ Cashback ist eine der besten Erscheinungen im Internet!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewerten Sie diesen Kommentar:
    Rating: 3.0/5 (2 votes cast)

Kommentieren

 

________________________________________________________________________